Virtueller Logistics Innovators Day an der Kühne Logistics University (4./5. Februar 2021)

Covid-19 hält die Welt seit einem Jahr in Atem – Wie hat sich die Krise auf die internationale Innovatoren-Szene in der Logistikbranche ausgewirkt? Antworten geben herausragende junge Logistikinnovatoren aus Afrika, Asien, Europa und den Vereinigten Staaten beim virtuellen KLU Logistics Innovators Day:

Laden Sie die Pressemitteilung in Englisch or Deutsch als PDF herunter.

  • Donnerstag, 4. Februar: 16-19.30 Uhr
  • Freitag, 5. Februar: 09-15.30 Uhr
  • zur kostenlosen Anmeldung: www.the-klu.org/doli
  • #KLUinnoday

Sie möchten berichten und die Gelegenheit nutzen, Logistik-Innovatoren und ihre Storys kennenzulernen? Wir bitten um Anmeldung bis 3. Februar 2021: presse@the-klu.org.

In seinem fünften Jubiläumsjahr wird aus dem ehemaligen KLU Start-up Day der KLU Logistics Innovators Day. Er richtet sich auch weiterhin an Studierende, Fach- und Führungskräfte aus der Praxis und Forscher*innen. In einem internationaleren Rahmen als je zuvor widmet sich die Fach- und Netzwerkveranstaltung innovativen Technologien und Geschäftsmodellen und bietet in Company Sessions Raum für Austausch und neue relevante Kontakte.

Zehn bereits etablierte Innovatoren oder innovative Jungunternehmen des globalen Logistiksektors, von denen einige zum ersten Mal in Deutschland auftreten, berichten über Ihre Erfahrungen in der COVID-19-Krise und ihre Anpassungsstrategien. Bis zu 250 Studierende und Forschende sowie 150 Praktiker*innen aus allen Teilen der Welt werden virtuell als Gäste erwartet.

Thematisch stellt der KLU Logistics Innovators Day verschiedenste Ausprägungen Plattform-basierter Geschäftsmodelle vor – von der digitalen Spedition bis hin zum online-Supermarkt. Es stellen sich vor:

Wie beim erfolgreichen KLU Start-up Day übernehmen Studierende wieder Teile der Organisation. Der KLU Logistics Innovators Day ist das einzige Event dieser Art für die Logistikbranche an einer Hochschule in Deutschland und folgt dem Motto: „Wir wollen nicht über Innovationen reden, sondern mit den Innovatoren.“

Möglich ist die kostenlose Veranstaltung dank der Unterstützung von KPMG, HAUS61 und Sovereign Speed.

#KLUinnoday

Registrierung und vollständiges Programm: www.the-klu.org/doli

Bildvorschlag (Download zeitlich limiert):

  1. Kühne Logistics University in der Hamburger HafenCity (Außenansicht), (Fotonachweis: KLU/Christin Schwarzer): Download
  2. Junge Ideen verändern die Logistikbranche (Fotonachweis: Canva Studio/Pexels): Download
  3. Blick von der Kühne Logistics University auf die Hamburger Elbphilharmonie (Fotonachweis: KLU/Jan Konitzki): Download