Zukunft der Schifffahrt - windgestützter Antrieb (Video)

Windunterstützte Schiffsantriebstechnologien versprechen sowohl für die Schifffahrtsindustrie als auch für die Gesellschaft wirtschaftliche und ökologische Vorteile, da sie einen Teil der normalerweise durch fossile Brennstoffe erzeugten Energie ersetzen. Was steckt hinter diesem vielversprechenden Trend? Und welche Hürden gibt es aktuell noch? Dr. Vasileios Kosmas, Senior Researcher am Hapag Lloyd Center for Shipping and Global Logistics (CSGL) an der Kühne Logistics University, gibt einen Einblick.

Im Rahmen des EU Interreg North Sea Region Programms "Wind Assisted Ship Propulsion" (WASP) forscht die KLU, um eine der größten Herausforderungen unserer Zeit zu meistern: die Dekarbonisierung der Schifffahrtsindustrie.

Webinar 6. Mai 2021:

    Das Hapag-Lloyd Center for Shipping and Global Logistics (CSGL) der KLU leitet das Arbeitspaket 'Politische Rahmenbedingungen und Wirtschaftlichkeit' von WASP. Zusammen mit zehn weiteren Partnern untersucht es die regulatorischen und wirtschaftlichen Herausforderungen für ein beschleunigtes Einführung von WASP-Technologien.