Executive MBA in Leadership & Logistics

Der Executive MBA in Leadership & Logistics der KLU richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem globalen Logistik- und Supply Chain Management Bereich. Das berufsbegleitende, englischsprachige Programm bereitet Sie optimal auf die komplexen Herausforderungen des Managements international agierender Unternehmen vor. Neben vertiefenden Fachkenntnissen erlernen Sie auch führungsrelevante und interkulturelle Kompetenzen. Dabei ist die Kühne Logistics University mit ihren engen Vernetzungen zur Wirtschaft und ihrem Standort in einer der führenden Logistikmetropolen Europas der ideale Platz für Ihr EMBA Studium!

Das 18-monatige Studium umfasst insgesamt acht Module, die jeweils während viertägiger Präsenzphasen (in etwa in monatlichen Abständen Fr-Mo) unterrichtet werden, sowie eine abschließende Masterarbeit, die sich mit einer Fragestellung aus der Praxis beschäftigt. Integriert in das Programm sind außerdem zwei jeweils einwöchige Studienreisen: eine an das Fisher College of Business, the Ohio State University, USA und eine an die Tongji Universität in Shanghai, China. 

Der Studiengang ist stark praxisorientiert ausgerichtet. Durch Projektarbeiten und Fallstudien bietet er eine gezielte praxis- und projektorientierte Weiterbildung und die ideale Voraussetzung für die erfolgreiche (Weiter-)Entwicklung in leitenden Positionen bzw. die Ausweitung des eigenen Verantwortungsbereiches. 

Bei Interesse und Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem Programm-Management auf. Wir freuen uns auf Sie!

Module

Das Executive MBA Programm besteht aus neun Modulbausteinen:

  • Business in a Global Context
  • Global Competitive Strategy
  • Organizing for Sustainable Value Creation
  • Managing Supply Chains for Value (Study Trip to the Ohio State University)
  • Developing Valuable Products for customers and Society
  • Sustainable Operations Management
  • Sustainable Logistics Operations (Study Trip to Tongji University)
  • Reinventing the Organization
  • Master Thesis (Capstone Project)

Sie studieren, wir erledigen den Rest!

Mehr unter the-klu.org

Die 4 Dimensionen

Die Inhalte der einzelnen Module werden anhand der folgenden vier Dimensionen ausführlich betrachtet und diskutiert:

Die strategische Dimension

Um auf globaler Ebene konkurrieren zu können, sind fundierte Kenntnisse über Abläufe, Wettbewerb und Konkurrenz nicht nur im lokalen Kontext, sondern auch in globalen Märkten notwendig. Aus strategischer Perspektive lernen die Studierenden, Wettbewerbsumfelder auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene zu analysieren, handlungsbezogene Strategien daraus abzuleiten und mit einer nachhaltigen Finanzierung abzusichern. Studierende erweitern dabei ihre Führungskompetenzen, um ihr Unternehmen effektiv zu leiten und nachhaltige Wertschöpfung möglich zu machen. 

Die organisatorische Dimension

Um eine globale Strategie wirkungsvoll in einem Unternehmen zu implementieren und dabei nachhaltige Wertschöpfung möglich zu machen, ist eine entsprechende Organisationsstruktur notwendig. Im Rahmen unseres EMBA-Programms erwerben die Studierenden die Kenntnisse und das nötige Know-How, um Strategien in Organisationsstrukturen zu implementieren. Dabei erfahren Studierende auch, wie Rechnungswesen und Controlling zu einer effektiven Organisationsführung beitragen können. Die Teilnehmer werden zudem für das wichtige Thema Mitarbeiterführung im interkulturellen Kontext sensibilisiert.

Die Produktdimension

Langfristige Unternehmenserfolge werden nur erzielt, wenn kontinuierlich neue und werthaltige Produkte und Dienstleistugnen für die Kunden und die Gesellschaft als Ganzes geschaffen werden. In diesem Abschnitt lernen die EMBA-Studierenden, Produkte und Dienstleistungen neu zu entwickeln, indem sie sich an Erwartungen und Wünschen der Kunden orientieren und neue Produkte auf deren Bedürfnisse zuschneiden. Dabei gilt es gerade bei Produktneuentwicklungen, Teams aus verschiedenen Fachbereichen im eigenen Unternehmen effektiv zu führen. Entsprechend vermittelt das Executive MBA Programm Führungskompetenzen, um das zielorientierte Arbeiten in Teams zu unterstützen.

Die operative Dimension

Organisationsaktivitäten sind nicht isoliert zu betrachten. Sie haben sowohl Auswirkungen auf die Mitarbeiter als auch das betriebliche Umfeld, die Gesellschaft und alle weiteren Interessensgruppen, vom Inhaber bis zum Kunden. Kontinuierliche und nachhaltige Wertschöpfung erfordert daher Führungsqualitäten über alle Ebenen hinweg: sowohl auf der technisch-operativen Ebene als auch in sozio-ökonomischen Bereichen und der Personalführung. Das Executive MBA Programm vermittelt Studierenden Techniken des „Lean“ und „Green“ Managements zur effektiven und effizienten Unternehmenssteuerung sowie die Fähigkeit, alle Beteiligten für die gemeinsamen Ziele zu motivieren und zu begeistern.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Bachelorabschluss oder vergleichbarer Abschluss einer ausländischen oder deutschen Hochschule
  • Mind. fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung, Führungserfahrung ist wünschenswert
  • Nachweislich gute Englischkenntnisse (TOEFL – IBT 79 oder IELTS – Band 6.5)

Studienbeginn ist jeweils im September eines Jahres, die Bewerbungsfrist ist der 15. August. Bei Bewerbungseingang bis zum 31. März erhalten die Teilnehmer eine 10 % Ermäßigung (Early Bird) auf die Studiengebühren. Sobald uns Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig vorliegen, erhalten Sie in der Regel innerhalb von vier bis sechs Wochen eine Entscheidung über Ihre Zulassung. Weitere Informationen über das Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Website unter https://www.the-klu.org/executive-mba-logistics/application/. 

Logistik-Universität

Executive MBA Studium im Herzen der HafenCity!

Die Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung (KLU) ist eine private, staatliche anerkannte Hochschule mit Sitz in der Hafencity Hamburg.

Träger der Hochschule ist die Kühne Stiftung.  Die Hochschule forscht und lehrt in den Schwerpunktbereichen Logistik und Management. Die Bachelor-, Master- und Doktoranden-Programme der Hochschule zeichnen sich durch internationale Studierende, herausragende Professoren, ein sehr gutes Betreuungsverhältnis und ausgezeichnete Unternehmenskontakte aus.

 

Das Executive MBA Programm sowie Seminare und Blockveranstaltungen, wie beispielsweise die International Summer School, richten sich an Führungskräfte, die sich berufsbegleitend weiterbilden möchten.

Die KLU ist mit ihren englischsprachigen Studien- und Weiterbildungsangeboten im Bereich Logistik und Management, ihrer Expertise auf diesen Gebieten sowie ihrer internationalen Professoren- und Studierendenschaft einzigartig! Im aktuellen Handelsblatt-Ranking Betriebswirtschaftslehre 2014 wird die KLU als eine der Top-Universitäten gelistet.

Hamburg

Es gibt keinen besseren Ort für einen Logistik-MBA!

Die Metropolregion Hamburg zählt mit ihren mehr als vier Millionen Einwohnern zu den großen Gewinnern der Öffnung Osteuropas und der Globalisierung.

Die Weltstadt am Wasser ist die östlichste Hafenstadt der Nordsee und gleichzeitig der ideale Hafen für Osteuropa. Als globale Drehscheibe zwischen Übersee, Mittel- und Osteuropa und dem gesamten Ostseeraum profitiert Hamburg von der zentralen Lage im Ballungszentrum logistischer Warenströme Europas.

 

Das historische Kernstück des Hamburger Hafens ist die Speicherstadt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde hier der schönste Lagerhauskomplex der Welt gebaut. Vor dieser imposanten Kulisse entsteht auf den ehemaligen Hafenflächen die neue HafenCity: Eines der bedeutendsten Stadtentwicklungsprojekte Europas.

Genau hier – mitten im Herzen Hamburgs und direkt am Wasser hat die Kühne Logistics University ihren Campus. Die KLU bietet den Studierenden dabei alles, was sie zum Studieren und Wohlfühlen brauchen. Besuchen Sie uns auf unserem Campus in der Hamburgs Hafencity! Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen!