Master in Logistik & SCM

Das Logistik Master-Programm an der KLU kombiniert auf einzigartige Weise die Themen Logistik, Management und Leadership. Die Logistikinhalte machen mehr als die Hälfte des Curriculums aus. Alle unsere Studienprogramme zeichnen sich durch internationale Studierende, herausragende Professoren, ein sehr gutes Betreuungsverhältnis und ausgezeichnete Unternehmenskontakte aus.

Profitieren Sie von den Vorteilen eines Studiums an einer privaten Universität: Unterricht in Kleingruppen, ein überzeugendes Betreuungsverhältnis (Studierende pro Professor), unkomplizierter Zugriff auf das Kontakt- und Firmennetzwerk der Hochschule, eine moderne Lerninfrastruktur und umfassende Dienstleistungen durch das Hochschulmanagement.

Im Rahmen unserer Career Services-Angebote durchlaufen Sie ein strukturiertes Workshop- und Coaching-Programm, das Sie bei Berufsfindung und -einstieg unterstützt.  Die Mitarbeiterinnen des International Office ebnen den Weg ins Auslandssemester und das Program Management sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Studiums und der täglichen Lehrveranstaltungen. Direkt nach der Zulassung nimmt das Student Services Team Kontakt auf, um gemeinsam mit Ihnen alle organisatorischen Vorbereitungen für den Studienstart zu treffen.

Curriculum

  • 2-jähriges Masterprogramm, 120 ECTS Credits
  • optional Fast-Track, 1 1/2-jähriges Programm, 90 ECTS
  • Mehr als die Hälfte der Kursinhalte aus Logistik / SCM
  • Austauschsemester an Partnerhochschule im Ausland
  • 2-3 Monate Kurzpraktikum im In- oder Ausland
  • 4 Monate Master Thesis
  • Akkreditiert durch FIBAA

Sie studieren, wir organisieren Ihr Studium.

More at the-klu.org

Ein kluger Karrierezug!

Mit einem Logistik-Studium an der KLU legen Sie das Fundament für Ihre internationale Karriere in Logistik, Supply Chain Management und Management. Hier sind fünf gute Gründe für ein Managementstudium an der KLU:

  • Eröffnen Sie sich internationale Karriereperspektiven! Die Logistik ist Boom-Branche und Wachstumsmotor des Welthandels. Die Branche eröffnet Ihnen, wie kaum eine andere, internationale Karriereperspektiven, interessante Aufgabenfelder, beste Aufstiegsmöglichkeiten und ansprechende Gehälter.
  • Studieren Sie Logistik in Hamburg! Hamburg gilt traditionell als Tor zur Welt und ist führende Logistikmetropole Nordeuropas. Nirgendwo sonst können Sie so praxisnah Logistik studieren: inmitten des Hamburger Hafens und zahlreiche potentielle Arbeitgeber direkt vor Ort.
  • Profitieren Sie von einem internationalen Lernumfeld: Im Logistik-Studium an der KLU treffen Sie auf Studierende aus aller Welt. Gemeinsam erarbeiten und diskutieren Sie aktuelle Konzepte und Methoden aus Logistik und Supply-Chain-Management. Dabei werden Sie angeleitet durch international tätige Dozenten und Professoren.
  • Kaminabende, Firmenpräsentationen und Gastvorträge von Vertretern namenhafter Unternehmen: Die Möglichkeiten während des Studiums ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen zu lernen sind vielfältig. Vielleicht hinterlassen Sie aber auch einfach einen guten Eindruck während des Praktikums?

Entscheiden sie sich für das Rundum-Sorglos-Paket einer privaten Hochschule: Unterricht in Kleingruppen, ein optimales Betreuungsverhältnis, eine moderne  Lerninfrastruktur und umfassende Serviceangebote. Kurze Wege und direkte Ansprechpartner: Sie studieren, wir organisieren Ihr Studium.

Bewerben Sie sich für den nächsten Studienstart!

Zulassungsvoraussetzungen

  • Bachelor-Abschluss oder Äquivalent, vorzugsweise in BWL oder VWL*
  • Nachweislich gute Englischkenntnisse (TOEFL oder IELTS Test)
  • Überzeugendes akademisches Profil, gute bis sehr gute Noten

* Bewerber mit Abschlüssen andere Fachbereiche, zum Beispiel Wirschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Psychologie oder Mathematik werden von der Zulassung berücksichtigt, wenn Sie im Rahmen Ihres Bachelor-Studiums mindestens vier unterschiedliche Kurse mit betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Schwerpunkten belegt haben.

An der KLU werden Studierende rollierend zugelassen. Sie können sich also jederzeit um einen unserer Studienplätze bewerben. Sobald uns Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig vorliegen erhalten Sie in der Regel innerhalb von 3-4 Wochen eine Rückmeldung.

Bewerber aus NICHT-EU Staaten empfehlen wir, sich rechtzeitig und spätestens bis zum 31. März zu bewerben. Erfahrungsgemäß dauert die Beantragung eines Visums bis zu zwei Monate und es gibt zahlreiche weitere organisatorische Angelegenheiten vor dem Studienstart in Deutschland.

Sie können sich bereits an der KLU bewerben, wenn Sie Ihr Bachelor-Zeugnis noch nicht vorliegen haben. Reichen Sie hierzu bitte eine aktuelle Notenübersicht ein. Das Abschluss- bzw. Bachelor-Zeugnis können Sie dann zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

Logistik-Universität

Logistik studieren an der einzigen Logistik-Universität weltweit!

Die Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung (KLU) ist eine private, staatliche anerkannte Hochschule in Hamburg.

Träger der Hochschule ist die Kühne Stiftung.  Die Hochschule forscht und lehrt in den Schwerpunktbereichen Logistik und Management. Die Bachelor-, Master- und Doktoranden-Programme der Hochschule zeichnen sich durch internationale Studierende, herausragende Professoren, ein sehr gutes Betreuungsverhältnis und ausgezeichnete Unternehmenskontakte aus.

Das Executive MBA Progamm, eine Seminarreihe und Blockveranstaltungen, wie die Summer und Autum Schools, richten sich an Führungskräfte, die sich berufsbegleitend weiterbilden möchten. Alle Programme werden durchgängig englischsprachig angeboten.

Die internationale Professorenschaft und deren Expertise in den Bereichen Logistik und Management machen die Hochschule einzigartig! Im aktuellen Handelsblatt-Ranking Betriebswirtschaftslehre 2014 wird die KLU als eine der Top-Universitäten gelistet.

Hamburg

Es gibt keinen besseren Ort für ein Logistik-Studium!

Die Metropolregion Hamburg zählt mit ihren mehr als vier Millionen Einwohnern zu den großen Gewinnern der Öffnung Osteuropas und der Globalisierung.

Die Weltstadt am Wasser ist die östlichste Hafenstadt der Nordsee und gleichzeitig der ideale Hafen für Osteuropa. Als globale Drehscheibe zwischen Übersee, Mittel- und Osteuropa und dem gesamten Ostseeraum profitiert Hamburg von der zentralen Lage im Ballungszentrum logistischer Warenströme Europas.

Das historische Kernstück des Hamburger Hafens ist die Speicherstadt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde hier der schönste Lagerhauskomplex der Welt gebaut. Vor dieser imposanten Kulisse entsteht auf den ehemaligen Hafenflächen die neue HafenCity: Eines der bedeutendsten Stadtentwicklungsprojekte Europas.

Genau hier – mitten im Herzen Hamburgs und direkt am Wasser hat die Kühne Logistics University ihren Campus. Die Infrastruktur bietet den Studierenden alles, was sie zum Studieren und Wohlfühlen brauchen: Unterricht in modern ausgestatten Seminarräumen, Internet- und Intranet-Zugang per WLAN, eine gut sortierte Bibliothek mit Datenbanken zur Online-Recherche.