Master in Global Logistics and Supply Chain Management

EUR EUR 5.980,00

Studiengebühr (pro Semester)

Englisch

Unterrichtssprache

15. Juli 2019

Bewerbungsfrist

Das Programm „Master in Logistik and Supply Chain Management“ bildet Sie optimal für eine Karriere in einer der dynamischsten Management-Disziplinen aus. Logistik und Supply Chain Management boomen und haben sich zu einem Wachstumstreiber für den weltweiten Handel entwickelt. Hochdynamische Märkte mit kurzen Produktlebenszyklen, der zunehmende Wettbewerb und die Erschließung aufstrebender Märkte stellen die Lieferketten vor große Herausforderungen. Qualifizierte, gut ausgebildete Logistiker und Supply Chain-Führungskräfte sind zu einer zunehmend knapper werdenden Ressource geworden. Der Studiengang gibt Ihnen die richtigen Werkzeuge an die Hand, um in der dynamischen Logistikbranche die Führung zu übernehmen. Er vermittelt wichtiges Fachwissen in den Bereichen Supply Chain und Unternehmensanalyse sowie wissenschaftliche Kompetenzen für die Problemlösung, durch die Sie Ihre Entscheidungsfähigkeiten im Management verbessern. Mithilfe praktischer und wissenschaftlicher Methoden in jedem Studienfach entwickeln Sie eine interdisziplinäre, interkulturelle und ethische Perspektive auf das Supply Chain und Business Management.

Die Lehrmethode des Masterstudiengangs beinhaltet sowohl fallspezifisches als auch projektbasiertes Lernen, Exkursionen, Planspiele, integrierte Praktika und den regelmäßigen Austausch mit Branchenexperten. Im Mittelpunkt stehen neben Kenntnissen der Betriebswirtschaft stets der starke Praxisbezug und der Nutzen für Ihr späteres Berufsleben .  

Sie können das Masterstudium entweder in vier Semestern (Standard Track) oder in drei Semestern (Fast Track) abschließen. Der Standard Track umfasst 120 ECTS* (European Credit Transfer System), der Fast Track 90 ECTS. Die Studieninhalte des ersten Semesters bereiten alle Studenten gründlich auf die spätere Spezialisierung vor. Mit verschiedenen Wahlpflichtfächern, zum Beispiel humanitäre, maritime oder nachhaltige Logistik, können Sie Ihr Wissen vertiefen und Ihren Abschluss individuell an die gewünschte Fachrichtung anpassen. Ergänzt wird das Master of Science-Programm an der Kühne Logistic University durch wertvolle Erfahrungen außerhalb der Hochschule: ein obligatorisches dreimonatiges Praktikum, ein integriertes Auslandssemester (nur im Standard Track) und viele weitere außerschulische Aktivitäten.

KLU: Der beste Ort für Ihr Studium

  • Forschungsuniversität mit hohen akademischen Standards, kombiniert mit starkem Praxisbezug
  • Top-Platzierungen im CHE-Universitätsranking und Handelsblatt-Forschungsranking
  • Kleine Klassen und interaktive Lehrmethoden
  • KLU verfügt über das Promotionsrecht und bildet eigene Doktoranden aus.
  • Exzellentes Betreuungsverhältnis von Professoren und Studierenden
  • Studierende und Professoren aus aller Welt; sämtliche Kurse in englischer Sprache
  • Fallspezifisches und projektbasiertes Lernen, Exkursionen, Unternehmenssimulationen, regelmäßiger Austausch mit Branchenexperten
  • Umfassende Karriereberatung und hochkarätige Unternehmenskontakte; Unterstützung bei der Berufsorientierung
  • State of the Art-Campus in der HafenCity in Hamburg
  • Premium-Akkreditierung durch die FIBAA

Cesar Maldonado

Business Analyst Strategic Procurement, Hamburg Süd

Hamburg, Germany

View profile

Heinrich Längerer

Management Consulting, Accenture

Munich, Germany

View profile

Maximilian Slupina

Supply Chain Planning & Supply Chain Quality, BMW Group

Munich, Germany

View profile

Peter Hentzschel

Associate at Strategy&, part of the PwC network

Munich, Germany

View profile

Philipp Doehle

Consultant, Deloitte Deutschland

Munich, Germany

View profile

Román Peláez

Disposition, Audi México

Puebla de Zaragoza, Mexico

View profile

Sara Maradey

Global Supply Chain Management - Warehouse and Distribution Performance Management, Bayer

Cologne, Germany

View profile

Simon Spinner

Management Consultant, Accenture DACH

Düsseldorf, Germany

View profile

Alexandra Mueller

Specialist Industrialization, BMW Group

Munich, Germany

View profile

Colin Beaucamp

Global Logistics Trainee at Hilti

Paris, France

View profile

Jeetendra Shukla

Supply Chain Logistics Specialist, The Dow Chemical Company

Hamburg, Germany

View profile

Lars Eric Wiechern

CARE Business Partner, Customer Service, Maersk Line

Hamburg, Germany

View profile

Lea Stegemann

Project Manager, BMW Group

Munich, Germany

View profile

Oliver Wang

Merchandise Planner, Esprit

Cologne, Germany

View profile

Paloma Piris de la Peña

Coordinator Business Area Procurement Energy Networks, E.ON

Düsseldorf, Germany

View profile

Quentin Ertzscheid

Regional Logistics Service Manager, Hilti Asia Ltd

Hong Kong

View profile

Sean Holdforth

Solutions Engineer, Kuehne + Nagel

Toronto, Canada

View profile

Tobias Gawor

Manager Last Mile, Hermes Germany GmbH

Rostock, Germany

View profile

Karrierechancen

Die Frage nach den Karriereaussichten zählt zu den „Top-3-Fragen“ an eine Hochschule, denn sie hat für viele Studierende eine zentrale Bedeutung. Aus diesem Grund haben wir einige hilfreiche Statistiken für Sie zusammengestellt. Sie basieren auf einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter unseren Absolventen. Gerne können Sie sich auch die Profile unserer Studierenden und Absolventen auf unserer LinkedIn University Page anschauen.

Die meisten Absolventen des MSc Global Logistics & SCM an der KLU starten ihre Karriere als leitende Angestellte oder auf Managementebene:

  • 71% als erfahrener Mitarbeiter
  • 23% auf der Managementebene
  • 5 % auf Einstiegsniveau
  • Consulting
  • Logistik/Transport
  • Beschaffung
  • Production/Operations
  • Supply Chain Management

Die Absolventen des Master-Studiums MSc Global Logistics & SCM an der KLU* beginnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 52.000 € pro Jahr, was über dem Durchschnitt liegt. Das mittlere Einstiegsgehalt mit einem Abschluss in Management lag 2017 in Deutschland bei 41.756 € (Quelle: www.gehalt.de).

  • Absolventen, die in der EU arbeiten (Durchschnittsgehalt ein Jahr nach dem Abschluss)

Ihr Abschluss an der KLU wird Ihre Karriere sicherlich beschleunigen. Absolventen unserer Studiengänge wurden zum Beispiel von den folgenden Unternehmen eingestellt: Accenture GmbH, Airbus SAS, BASF, Beiersdorf AG, DB Schenker-Rail, EADS-Gruppe, IBM-Gruppe, Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, Johnson & Johnson Medical, Lufthansa Group, Siemens, Vattenfall Wind Power, Anheuser-Bush.

Lehrinhalte und Services

Standard Track: 2 Jahre

Fast Track: 1,5 Jahre

Auslandssemester

Nur im Standard Track

Integriertes Praktikum

Praxis-Orientierung

Das zweijährige Master-Programm Logistik und Supply Chain Management startet jährlich im September und findet in Vollzeit statt.

Curriculum

  • Kurse in Logistik, Supply Chain Management, Management, Betriebswirtschaftslehre (BWL)/VWL und Führungskompetenzen
  • Optionales Fast-Track-Studium in drei Semestern
  • Austauschsemester an einer Partneruniversität (im Regelstudium/Standard Track)
  • Praktikum im In- oder Ausland (drei Monate)
  • Master-Thesis (fünf Monate)

Master in Global Logistics & SCM Curriculum (Standard Track)
Master in Global Logistics & SCM Curriculum (Fast Track)

 

Services

Im Rahmen unserer Career-Services-Angebote durchlaufen Sie ein strukturiertes Workshop- und Coaching-Programm, das Sie bei der Berufsfindung und dem Karrierestart unterstützt. Die Mitarbeiterinnen des International Office ebnen Ihnen den Weg ins Auslandssemester. Unser Program Management sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Studiums und der täglichen Lehrveranstaltungen. Direkt nach der Zulassung an unserer Uni unterstützt Sie das Student Services Team bei allen organisatorischen Vorbereitungen rund um Ihren Studienstart.

Studiengebühren

5.980 € pro Semester

Standard Track

Die Studiengebühren für das zweijährige Programm betragen 5.980 € pro Semester. Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten

Hamburg ist eine der schönsten und internationalsten Städte Europas. Hier ist immer etwas los. An der KLU zu studieren bedeutet, sich mit Menschen aus der ganzen Welt zu vernetzen. Wer unvoreingenommen und ohne Vorurteile hierherkommt, wird nicht enttäuscht werden!

Ruben Gomez, seit 2017 Student des MSc Global Logistics & Supply Chain Management

Die Vielfalt der Fächer, die Teamprojekte, die außerschulischen Aktivitäten und die unterschiedlichen Studenten machen dieses Programm ebenso einzigartig wie herausfordernd. Ich bin mir sicher, dass ich die richtige Wahl getroffen habe!

Lydia Vogdanou, seit 2017 Studentin des MSc Global Logistics & Supply Chain Management

Die KLU ist anders. Ich habe mich sofort in diesen Ort verliebt. Wir sind hier eine wunderbare kleine Familie, in der sich jeder kennt. An der KLU wird nicht frontal von oben herab, sondern interaktiv unterrichtet. Die Stundenpläne und Lehrinhalte sind individuell auf die Interessen jeder einzelnen Klasse abgestimmt.

Katharina Matz, seit 2017 Studentin des MSc Global Logisitics & Supply Chain Management

Hamburg ist eine großartige Stadt zum Leben! Es gibt hier viele einzigartige und abwechslungsreiche Bezirke, in denen immer etwas los ist. An der KLU findet man schnell Freunde aus allen Ecken der Welt, mit denen man die Zeit an der KLU und in Hamburg gemeinsam genießen kann.

Gerhard Hafstroem, seit 2019 Student des MSc Global Logistics & Supply Chain Mangement

Die multikulturelle, dynamische Lernumgebung der KLU hat mich schon in der ersten Woche meines Master Programms beeindruckt. Als Student fühlt man sich hier schnell als Teil einer großen, internationalen Familie, für die Zusammenarbeit einer der wichtigsten Werte ist. Zuvor hatte ich mich sieben Jahre lang ausschließlich auf meine beruflichen Vorhaben konzentriert. Die einladende Atmosphäre der KLU hat für meinen erfolgreichen Wiedereintritt in das akademische Leben eine große Rolle gespielt.

Guilherme Rodrigues, seit 2019 Student des MSc Global Logistics & Supply Chain Management

Kurse

Bewerbung

  • Bachelor-Abschluss oder Äquivalent von einer anerkannten Hochschule oder Universität*
  • Nachweislich gute Englischkenntnisse: TOEFL (577/233/90) oder IELTS (mindestens 6.5 auf der 9-Punkte-Skala)

* Der Bachelor-Abschluss muss mindestens 180 ECTS-Punkte für das Regelstudium (Standard Track) oder 210 ECTS-Punkte für das Fast-Track-Studium umfassen. Bewerber mit Abschlüssen aus anderen Fachbereichen, zum Beispiel Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Mathematik werden berücksichtigt, wenn im Rahmen des Bachelor-Studiums mindestens vier unterschiedliche Kurse mit betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Schwerpunkten belegt wurden. Bewerber für den Fast Track müssen im Bachelor mindestens ein Semester im Ausland studiert oder dort ein Pflichtpraktikum absolviert haben.

Ein positives Ergebnis eines GMAT- oder TM WISO-Tests ist keine Bewerbungsvoraussetzung, wird aber vom Admissions Committee positiv bewertet.

Sie besitzen noch kein Zertifikat über Ihren Bachelor-Abschluss? Legen Sie einfach den aktuellsten Leistungsüberblick (Transcript of Records) bei. Ihr Bachelor-Zeugnis können Sie zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bewerbung so früh wie möglich einzureichen. Für vollständig ausgefüllte Bewerbungen, die bis zum 15. Januar eingehen, erhalten Sie einen Early Bird Rabatt von 10% auf Ihren Gesamtbetrag der Studiengebühren. Um den Rabatt in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie das Online-Bewerbungsformular vollständig ausfüllen und zusammen mit Ihrem Transcript of Records einreichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Internationale (Nicht-EU-)Bewerber müssen folgendes beachten: Das Visumverfahren dauert bis zu zwei Monate, beginnend mit dem Datum der Annahme durch die KLU. Bitte beachten Sie, dass es bei der Planung Ihres Auslandsaufenthaltes noch viele andere organisatorische Aspekte zu beachten gibt. Details zu den Bewerbungsfristen für internationale Bewerber finden Sie in unseren FAQ.

Sechs bis acht Wochen nach Eingang aller erforderlichen Bewerbungsunterlagen informieren wir Sie per E-Mail über die Entscheidung. Viel Erfolg! 

Für alle Nicht-EU-Bürger erheben wir eine Bewerbungsgebühr von 100 €. Ihre Bewerbung wir erst bearbeitet, wenn der Betrag bei uns eingegangen ist.

Lernen Sie uns kennen

Wir laden Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch an der KLU ein. Gerne zeigen wir Ihnen den Campus und beantworten all Ihre Fragen.

Profile image

Sophia Rösener

Student Recruitment & Marketing Manager (MSc Programs)