Tri-Continent Master in Global Supply Chain Management

EUR 7,475.00

Studiengebühren (pro Semester)

Englisch

(Unterrichtssprache)

15. Juli 2020

Bewerbungsfrist

Das Programm „Master in Global Supply Chain Management (Tricontinent)“ vermittelt eine ganzheitliche Perspektive auf das Supply Chain Management, die durch die zunehmende Globalisisierung immer wichtiger wird. Die Absolventen gestalten sämtliche Prozesse, um Kunden oder Märkte wirtschaftlich mit Produkten, Gütern und Dienstleistungen zu versorgen. Dafür verbindet der Studiengang Betriebswirtschaftslehre, Logistik, Risikomanagement, Führung und IT.

Durch das Studium an drei verschiedenen wissenschaftlichen Hochschulen auf drei Kontinenten bietet das Master of Science-Programm einzigartige interkulturelle Erfahrungen. Die Studierenden verbringen das erste Semester in Hamburg (Deutschland), das zweite Semester in Shanghai (China) und das dritte Semester in Knoxville (Tennessee, USA). Das Abschlusssemester ist einem Praktikum und der Masterarbeit gewidmet.

 

Was den Studiengang einzigartig macht:

Globale Perspektive:

Dieser Masterstudiengang bietet Ihnen die einmalige Chance, Supply Chain Management aus den Blickwinkeln der drei größten Volkswirtschaften der Welt zu erleben. Sie lernen verschiedene internationale Geschäftspraktiken und Methoden kennen und diskutieren die Auswirkungen globaler Wirtschaftstrends mit lokalen Führungskräften und akademischen Experten.

Internationales Netzwerk:

Während des gesamten MSC-Programms bilden Studierende aller drei Partneruniversitäten eine gemeinsame Klasse. Von diesem „International Supply Chain Management -Netzwerk“ profitieren die Absolventen auch im spätere Berufsleben. Durch den Umgang mit verschiedenen Menschen auf der ganzen Welt erwerben Sie interkulturelle Management-Fähigkeiten, die Sie zu einem echten Weltbürger machen.

Von den Besten lernen - für die beste Karriere:

Alle drei Partneruniversitäten verfügen über eine internationale Studierendenschaft, einen hervorragenden Lehrkörper, eine vertraute Lernumgebung und weitreichende Geschäftsbeziehungen. In ihrer jeweiligen Region gehören sie zu den führenden akademischen Einrichtungen für Logistik und Supply Chain Management. Diese Qualifizierung verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt und fördert Ihre Karriere.

Studieninhalte der KLU Hamburg und Partneruniversitäten

Zwei Jahre (vier Semester)

Studiendauer

Studium auf 3 Kontinenten

Europa, Asien und Nord Amerika

Integriertes Praktikum

Praxis-Orientierung

Das zweijährige Master in Supply Chain Management Programm der Kühne Logistics University startet jährlich am 1. September und findet in Vollzeit statt.

Curriculum

  • Kurse in Logistik, Supply Chain Management, Management, Wirtschaftswissenschaften (BWL/VWL) und Führungskompetenzen
  • Semester 1 bis 3: Kursarbeiten und Teamprojekte nacheinander auf drei Kontinenten (Europa, Nordamerika, Asien)
  • Semester 4: Praktikum (drei Monate) und Master-Thesis (vier Monate) an der Heimatuniversität
  • Abschluss an der jeweiligen Heimatuniversität

Teilnehmende Universitäten

Jede der drei teilnehmenden Universitäten besitzt eine besondere Kompetenz im Supply Chain Management, und jede besetzt Top-Platzierungen für die Fachrichtung in den jeweiligen nationalen Rankings: Die KLU in Hamburg ist die einzige Logistikuniversität weltweit. Das Masterprogramm an der University of Tennessee (UTK) gilt als eines der Top-Programme in den USA. Die Tongji University School of Economics and Management führte als eine der ersten Institutionen in China Hauptfächer und Spezialisierungen im Supply Chain Management ein.

Unser Programm bietet eine solide wissenschaftliche Ausbildung in einem äußerst internationalen Umfeld, weil jedes Partnerinstitut seine herausragenden Kompetenzen in Ausbildung und Praxis einbringt. Die Studierenden setzen sich mit unterschiedlichen Unternehmenskulturen und Karrieremöglichkeiten in China, Europa und Nordamerika auseinander.

Prof. Qiqi Jiang, PhD, Programmleiter des Tri-Continent Master in Global Supply Chain Management, School of Economics and Management an der Tongji University

Um in der Wirtschaft Erfolg zu haben, muss man heutzutage in der Lage sein, die unsichtbaren kulturellen Grenzen globaler Lieferketten zu überwinden. Unser Programm basiert auf strengen wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischem Know-how. Es vermittelt den Studierenden sowohl technische Fachkenntnisse rund um das Supply Chain Management als auch die interkulturellen Fähigkeiten, die sie brauchen, um sich einen Wettbewerbsvorteil in der Wirtschaft und in ihrer Karriere zu verschaffen.

Prof. Christian Tröster, PhD, Academic Director des Tri-Continent Master in Global Supply Chain Management an der Kühne Logistics University

Dr. Shay Scott, Managing Director, Global Supply Chain Institute, Haslam College of Business, University of Tenne

Supply Chain Management ist ein von Natur aus globales Unterfangen. Dieses innovative Programm bietet eine erstklassige Bildungsgrundlage für die eigene Karriere. Zu unseren Partnern gehören 60 weltweit führende Unternehmen, die Studierende mit den von uns vermittelten Fähigkeiten stark nachfragen.

Dr. Shay Scott, Managing Director des Global Supply Chain Institute, Haslam College of Business, University of Tennessee

Kurse

Kurse an der Kühne Logistics University

  • Business Logistics & SCM
  • Strategic Issues in Supply Chain Management
  • Demand Planning & Inventory Management
  • Leadership & OB
  • Economics of Business Strategy
  • Conducting Business in Europe
  • German (different levels)
  • Applied Research Methods
  • Transportation & Distribution
  • Supply Chain Management Simulation

Kurse an der Tongji University

  • Applied Statistics
  • Operations Research
  • Management of Information System
  • Operations Management
  • Logistics and Supply Chain Management based on Chinese Cases
  • Conducting Business in China
  • Chinese Language and Culture

Kurse an der University of Tennessee

  • Supply Chain Management
  • Strategic Supply and Cost Management
  • Innovation and Risk Management
  • Distribution, Logistic, and Network Management
  • Integrated Global Supply Chain Management
  • Conducting Business in the United States

Studiengebühren

7,475.00 €

Studiengebühren (pro Semester)

Die Studiengebühren für das zweijährige Programm betragen 7.475 € pro Semester. Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten.

Bewerbung

  • Bachelor-Abschluss oder Äquivalent von einer anerkannten Hochschule oder Universität*
  • Nachweislich gute Englischkenntnisse: TOEFL (577/233/90) oder IELTS (mindestens 6.5 auf der 9-Punkte-Skala)

* Der Bachelor-Abschluss muss mindestens 180 ECTS-Punkte für das Regelstudium (Standard Track) oder 210 ECTS-Punkte für das Fast-Track-Studium umfassen. Bewerber mit Abschlüssen aus anderen Fachbereichen, zum Beispiel in den Studienfächern Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Mathematik werden berücksichtigt, wenn im Rahmen des Bachelor-Studiums mindestens vier unterschiedliche Kurse mit betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Schwerpunkten belegt wurden.
 
Ein positives Ergebnis eines GMAT- oder GRE-Tests ist keine Bewerbungsvoraussetzung, wird aber vom Admissions Committee positiv bewertet.

Sie besitzen noch kein Zertifikat über Ihren Bachelor-Abschluss? Legen Sie einfach den aktuellsten Leistungsüberblick (Transcript of Records) bei. Ihr Bachelor-Zeugnis können Sie zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bewerbung so früh wie möglich einzureichen. Für vollständig ausgefüllte Bewerbungen, die bis zum 15. Januar eingehen, erhalten Sie einen Early Bird Rabatt von 10% auf Ihren Gesamtbetrag der Studiengebühren. Um den Rabatt in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie das Online-Bewerbungsformular vollständig ausfüllen und zusammen mit Ihrem Transcript of Records einreichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Internationale (Nicht-EU-)Bewerber müssen folgendes beachten: Das Visumverfahren dauert bis zu zwei Monate, beginnend mit dem Datum der Annahme durch die KLU. Bitte beachten Sie, dass es bei der Planung Ihres Auslandsaufenthaltes noch viele andere organisatorische Aspekte zu beachten gibt. Details zu den Bewerbungsfristen für internationale Bewerber finden Sie in unseren FAQ.

Sie müssen für ein Studentenvisum in Deutschland, den USA und China berechtigt sein. Jede der drei Universitäten unterstützt Sie bei der Beantragung Ihres Visums, aber Sie sind für die Beschaffung der Visa verantwortlich. Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für die drei Visa, bevor Sie Ihren Antrag stellen: Die Ablehnung eines Visums ist kein Grund für die Rückerstattung von Studiengebühren.

Sechs bis acht Wochen nach Eingang aller erforderlichen Bewerbungsunterlagen informieren wir Sie per E-Mail über die Entscheidung. Viel Erfolg!

Für alle Nicht-EU-Bürger erheben wir eine Bewerbungsgebühr von 100 €. Ihre Bewerbung wir erst bearbeitet, wenn der Betrag bei uns eingegangen ist.

Lernen Sie uns kennen

Wir laden Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch an der KLU ein. Gerne zeigen wir Ihnen den Campus und beantworten all Ihre Fragen.

Profile image

Sophia Rauber

Student Recruitment & Marketing Manager (MSc Programs)

Tel: +49 40 328707-159
Fax: +49 40 328707-109