Lecture Series: Image der Logistik

  • Past event to
  • Kühne Logistics University (Grosser Grasbrook 17, 20457 Hamburg)
  • Open Lecture Series

Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers

Professor of Marketing and Innovation

Kühne Logistics University - KLU

View profile

On March 1st, 2017 Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers will give a lecture on the topic "Image der Logistik". This lecture will be held in German. The lecture is open to the public. Space is limited, so please register ahead of time.

Abstract

Der Begriff "Logistik" ist sperrig, nicht eindeutig definiert und in der Bevölkerung unverstanden. Wenn verstanden, wird die Logistik in der Öffentlichkeit eher mit negativen Begleiterscheinungen, mit durch Lastwagen verstopften Straßen, assoziiert. Der essenzielle Beitrag der Logistik zum Wohlstand – gerade der Bewohner der Metropolregion Hamburg - wird kaum erkannt. Das denken wir jedenfalls … Aber entspricht dies auch den Tatsachen?

Der Logistik-Sektor beschäftigt 2,84 Millionen Menschen und ist gemessen an ihrer Beschäftigungszahl der drittgrößte Wirtschaftszweig in Deutschland. Hiervon sind 35% der Beschäftigten bei einem Logistikdienstleister und weitere 65% in Logistikabteilungen der Industrie und des Handels beschäftigt. Der Umsatz allein in Deutschland wird auf über 240 Milliarden Euro im Jahr 2015 beziffert. In Hamburg spielt Logistik wegen des Hafens eine besonders große Rolle. Mit dem Erstarken des elektronischen Handels sind nicht nur Unternehmen, sondern immer mehr individuelle Konsumenten betroffen.

Aber stößt die Logistik trotz ihrer Bedeutung auch auf Akzeptanz in der Bevölkerung? Und besitzt eine Beschäftigung in diesem Sektor eine hohe Attraktivität? Oder verbindet man damit im Wesentlichen eher "niedrigwertige" Tätigkeiten wie das LKW-Fahren? Gerade unter diesem Aspekt sollte eine Branche, welche für den hohen Lebensstandard innerhalb Deutschlands so prägend ist, auf ihr Image hin untersucht werden.

Die Logistik-Initiative Hamburg hat Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers von der Kühne Logistics University gebeten, eine Erhebung durchzuführen, die faktenbasiert Aufschlüsse darüber gibt. Die Daten wurden im Rahmen einer Masterarbeit von Christian Meyer mit Hilfe eines Online-Panels für die Metropolregion Hamburg erhoben. Basierend auf ca. 500 Antworten werden die Ergebnisse für das Image der Logistik an Hand von 13 Indikatoren dargestellt. Dabei stellt sich heraus, dass das Image der Logistik besser ist als angenommen und auch als Beschäftigungsmöglichkeit angesehen wird. Erstaunlich ist auch, dass die Bevölkerung weiß, dass die Logistik einen IT-geprägten Bereich darstellt. Und schließlich wird auch deutlich, dass die Bevölkerung durchaus für die Logistik bedeutende Bauvorhaben unterstützt.  

Biography

Sönke Albers studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und wurde dort mit einer Arbeit über „Einsatzplanung von Flugzeugbesatzungen 1977 promoviert. Nach einem Jahr als Visiting Scholar an der Stanford University 1982 habilitierte er sich mit einer Arbeit über „Entscheidungsunterstützung für den Persönlichen Verkauf“. 1984 wurde er der erste Professor an der WHU, wo er auch ein Jahr lang als Rektor wirkte. 1986 übernahm er den Lehrstuhl für Marketing an der Universität Lüneburg. 1990 kehrte er auf einen Lehrstuhl für Marketing an die Universität Kiel zurück. 1999 übernahm er dort den Lehrstuhl für Innovation, Neue Medien und Marketing. 2010 ließ er sich beurlauben, um als Dean of Research am Aufbau der neu gegründeten Kühne Logistics University zu helfen. Seine Forschungsinteressen liegen in den Gebieten der Marktforschung, Verkaufsaußendienststeuerung, der Marketing-Planung, dem Kundenverhalten im Internet und der Marktdurchsetzung von Innovationen. 2005 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Universität Frankfurt, 2009 wurde er Fellow der European Marketing Academy und 2011 erhielt er den EMAC Distinguished Scholar Award. In verschiedenen Rankings des Handelsblattes zählte er zu den Top10 hinsichtlich der Publikationstätigkeit unter 2000 Professoren der Betriebswirtschaft.

More info about Prof. Sönke Albers

Organizer

Profile image

Birgit Kappert

Assistant Resident Faculty

Tel: +49 40 328707-202
Fax: +49 40 328707-209
birgit.kappert@the-klu.org