Ludwig, André

COSMA: Ein integrierter Ansatz für das Management von Service Level Agreements bei Composite Services

in: Hansen, Hans Robert (ed.): Business Services: Konzepte, Technologien, Anwendungen. 9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, Wien, 25.-27. Februar 2009: Bd. 246, Österr. Computer-Ges: Wien, 141-150.

Copy reference link

Abstract: Die Service-Bereitstellung in Service-Oriented-Computing-Umgebungen wird durch Service Level Agreements (SLA) beschrieben. Aktuelle SLA-Management-Ansätze konzentrieren sich auf bilaterale Service-Provider-/-Requester-Konstellationen, gehen jedoch nicht auf SLA-Management- Anforderungen von Composite Service Providern ein. Diese betreffen das SLA-Management mit Providern von Atomic Services, mit Requestern von Composite Services und deren Abstimmung aufeinander. Ein Composite SLA Management Ansatz muss den Anteil von (Atomic) SLAs beim SLA-Management von (Composite) SLAs berücksichtigen. Der COSMA-Ansatz erlaubt ein integriertes Management von Atomic und Composite SLAs während deren gesamten Lebenszyklus. Er ermöglicht die Abbildung der Abhängigkeiten und Beziehungen zwischen unterschiedlichen SLAs und damit eine Kontrolle, Steuerung und Optimierung der SLA-Management-Aktivitäten.

Export record:CitaviEndnoteRISISIBibTeXWordXML

Show all publications