Tröster, Christian (In press)

Führen von multinationalen Teams–eine kognitive Analyse sowie Implikationen für die Führung multinationaler Teams

in: Au, Corinna von (ed.): Führen in der vernetzten virtuellen und realen Welt: Digitalisierung, Selbstorganisation, Organisationsspezifika und Tabuthema Tod, Springer Fachmedien: Wiesbaden, (In press).

Copy reference link

Abstract: Das Ziel dieses Beitrags ist es, die wichtigsten theoretischen Entwicklungen zum Thema Führung und Kultur gegenüberzustellen und mit Hinblick auf die effektive Führung von multinationalen Teams in einer global vernetzten Welt zu diskutieren. Dabei liegt der Schwerpunkt des Beitrags vor allem auf sozial kognitiven Theorien: Zum einen, weil diese Theorien sehr erfolgreich den Einfluss von Diversität in Organisationen beschreiben, und zum anderen, weil diese Theorien in der interkulturellen Forschung sehr verbreitet sind. Abschließend werden die noch zu erforschenden Fragestellungen vorgestellt und Implikationen für die Führung multinationaler Teams abgeleitet.

Export record:CitaviEndnoteRISISIBibTeXWordXML

Show all publications