Schwarzmüller, Tanja, Prisca Brosi and Isabell M. Welpe (2015)

Führung im digitalen Zeitalter

in: Becker, Thomas and Carsten Knop (ed.): Digitales Neuland: Warum Deutschlands Manager jetzt Revolutionäre werden, Springer: Wiesbaden, (2015), 155-166.

Copy reference link   DOI: 10.1007/978-3-658-09692-2_12

Abstract: Durch die Digitalisierung verändert sich nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Arbeitswelt in zunehmendem Maße. Diese Entwicklung geht sowohl mit Chancen als auch mit Risiken für Mitarbeitende einher. Die Notwendigkeit, diese Chancen und Risiken effektiv zu managen, führt zu veränderten Anforderungen an Führungskräfte, welche beispielsweise flexible Arbeitsmodelle erfolgreich gestalten oder die Arbeit in globalen Teams ermöglichen müssen. In Summe stellen insbesondere die durch Digitalisierung zunehmende Komplexität, die beschleunigten Veränderungen inner- und außerhalb von Organisationen und der erhöhte Innovationsdruck Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Im folgenden Beitrag werden diese näher beleuchtet und zentrale Verhaltensweisen für Führungskräfte aufgezeigt, um im digitalen Zeitalter erfolgreich führen zu können.

Export record:CitaviEndnoteRISISIBibTeXWordXML

Show all publications