Deutschland-
stipendium

Chancen geben

Deutschland-
stipendium

Chancen geben

Seit vielen Jahren unterstützen wir ausgewählte Studierende unserer Hochschule durch das ‚Deutschlandstipendium‘, ein Stipendium das zur Hälfte von Einzelpersonen oder Unternehmen finanziert und von der deutschen Regierung ergänzt wird.

Dank großzügiger privater und unternehmerischer Zuwendungen konnten wir speziell in den letzten beiden Jahren jeweils zwölf dieser Stipendien in unserer Studierendenschaft vergeben. Jedes davon hat einer Empfängerin oder einem Empfänger sehr geholfen, das Studium an der KLU allen Widrigkeiten der Pandemie zum Trotz leistungsstark fortsetzen zu können und sich weiterhin – oder erstmals – in der Hochschule und darüber hinaus sozial zu engagieren.

Auch im Studienjahr 2022/23 möchten wir unser Engagement für das Deutschlandstipendium zugunsten unserer Studierendenschaft auf hohem Niveau fortsetzen. Dafür benötigen und erbitten wir Ihre Mithilfe:

Mit einer steuerlich absetzbaren Spende an die KLU Studienstiftung von nur 1.800 Euro, die von der öffentlichen Hand um den gleichen Betrag verdoppelt wird, unterstützen Sie gezielt einen unserer Studierenden für ein volles Jahr.

Welche enorme Wirkung das im Einzelnen hat, erzählen aktuelle KLU-Stipendiatinnen und -Stipendiaten auf dieser Seite.

Bitte machen auch Sie mit und mit ihrer Spende einen großen Unterschied für einen besonderen jungen Menschen!

Ich danke Ihnen herzlich.

Prof. Thomas Strothotte, President & Managing Director Kühne Logistics University

Eindrücke unserer aktuellen Stipendiat*innen

Unsere Stipendiat*innen 2021/22

Das akademische Jahr 2021/2022 begann für mich wie üblich, aber da ich ursprünglich aus der Ukraine stamme, wurde ich durch den im Februar 2022 begonnenen Krieg zwischen der Ukraine und Russland finanziell und mental stark beeinflusst. Die finanzielle Unterstützung durch das Deutschlandstipendium ermöglichte es meiner Familie und mir, Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Außerdem konnte ich dadurch Geräte für den Besuch von Vorlesungen zu Hause kaufen. Ich glaube, dass Unternehmen durch die Verbindung mit talentierten Studierenden ihre Rolle im Netzwerk stärken und jungen Talenten helfen, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Evelina Kirkach, M.Sc. Global Logistics and Supply Chain Management, Class of 2022

Aufgrund der weltweiten Pandemie erlebte ich einige ziemlich harte Tage, in denen ich mir Gedanken darüber machte, was passieren würde, wenn ich keinen Job finden würde, um meine Kosten zu decken. Die finanzielle Unterstützung durch das Deutschlandstipendium bot mir eine gewisse Erleichterung, da sie einen Teil meiner Ausgaben abdeckte. Außerdem konnte ich einen Teil meiner Zeit für meine Leidenschaft, die Freiwilligenarbeit bei der Arbeiterwohlfahrt, aufwenden. Die Großzügigkeit, die mir durch dieses Stipendium zuteil wurde, hat die Bedeutung von Unterstützung für mich neu definiert und mir den Wunsch vermittelt, ein barmherziger Samariter zu werden. Dieses Stipendium könnte sicherlich weiterhin Studierenden in turbulenten Phasen helfen.

Shiladitya Das, M.Sc. Global Logistics and Supply Chain Management, Class of 2022

Einen großen Teil meines Stipendiums habe ich für die Anschaffung von Soft- und Hardwareprodukten verwendet, die mich bei meinem Studium unterstützen. Da ich neben meinem Studium arbeitete und mich aktiv in mehreren Pro-Bono-Initiativen engagierte, kam mir das Stipendium sehr gelegen. Durch die finanzielle Unterstützung, die dieses Stipendium bietet, werden junge Talente bei der Verfolgung ihrer akademischen und beruflichen Interessen unterstützt und können sich so optimal für ihren zukünftigen Karriereweg entscheiden. Die Förderung eines Studierenden ist also nicht nur eine finanzielle Unterstützung, sondern vielmehr ein Türöffner für den jeweiligen Stipendiaten.

Alexander Nicholas Steimel, B.Sc. Business Administration, Class of 2023

Das Deutschlandstipendium ist eine große Ehre, und belohnt herausragende Leistungen im akademischen Bereich als auch soziales Engagement. Als Student sind die Finanzen immer knapp. Etwas zusätzliches Geld ist daher eine große Hilfe, um sich besser auf das Studium konzentrieren zu können und sich nicht durch Arbeit neben dem Studium ablenken zu lassen. Außerdem ist es sehr motivierend, wenn man für seine hervorragenden Leistungen gewürdigt und belohnt wird.

Gero Niemann, M.Sc. Management, Class of 2022

Das Stipendium half mir bei der Finanzierung meines Studiums. Ich konnte das Stipendium nutzen, um meine monatlichen Haushaltsausgaben zu decken. Ich konnte zusätzliche Kurse belegen, die mich in meinem Studium unterstützen. Ich möchte mich bei allen Unternehmen bedanken, die das Deutschlandstipendium sponsern, denn das Stipendium hilft uns nicht nur bei der Finanzierung unseres Studiums, sondern motiviert die Studierenden auch zu besseren akademischen Leistungen, um diese Stipendien zu erhalten.

Akshat Jain, M.Sc. Global Logistics and Supply Chain Management, Class of 2022

Das Deutschlandstipendium hilft mir enorm bei der Finanzierung meines Studiums. Es ermöglicht mir, mich auf mein Studium zu konzentrieren und mich in meiner Freizeit ehrenamtlich für die Universität zu engagieren, vor allem bei der studentischen Non-Profit-Beratung advisupply. Hier bemühe ich mich, einen nachhaltigen Mehrwert für alle Studierenden zu schaffen, indem ich mit meinem Team Workshops organisiere und Studierende in Kontakt mit Unternehmen bringe. Außerdem war ich Studentenbotschafter, habe die KLU oft auf Digitalmessen vertreten und den Kontakt zu Studieninteressierten gesucht. Letztlich ist das Deutschlandstipendium eine große Motivation für mich. Zu wissen, dass ich unterstützt werde, erfüllt mich immer wieder mit großer Dankbarkeit und gibt mir Energie und Kraft in schwierigen Zeiten.

Steffen Hübener, B.Sc. Business Administration, Class of 2023

MIT KLEINEM EINSATZ VIEL BEWEGEN – FAQ für Förderer:

Das Deutschlandstipendium ist ein Public Private Partnership Modell. Der maximale Förderbetrag pro Stipendium und Studienjahr in Höhe von 3.600 Euro setzt sich aus 1.800 Euro privater Spenden und 1.800 Euro öffentlichen Förderung zusammen.

Stipendiaten erhalten diese Förderung einkommensunabhängig und können sie mit dem BAFöG kombinieren. Sie muss nicht zurückgezahlt werden.

Hier erfahren Sie mehr.

Sie fördern Studierende, die sich durch hervorragende Studienleistungen und zusätzlich ein besonders gesellschaftliches Engagement auszeichnen.

Das Deutschlandstipendium hilft Studierenden mit finanziellem Unterstützungsbedarf, den kostspieligen Alltag in Hamburg besser zu meistern. Nach unserer Erfahrung profitieren insbesondere internationale Studierende davon. Es gibt aber auch Fälle, in denen das Stipendium den Erwerb teurer Fachliteratur, die Teilnahme an Summer Schools oder Konferenzbesuche ermöglicht.

Die gemeinsame Unterstützung durch Sie als Förderer und den Bund hält Stipendiaten somit für das Erreichen ihrer Studienziele den Rücken frei.

Eine Besonderheit des Stipendiums ist sein immaterieller Förderzweck. Deutschlandstipendiaten gewinnen durch ihre Förderer regelmäßig neue, außeruniversitäre Kontakte. Sie erhalten Zugang zu Karrierenetzwerken in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in Deutschland, die ihnen sonst nicht ohne Weiteres offenstehen würden.

Unsere Stipendiat*innen 2021/22

Das Stipendium hat es mir ermöglicht, mich drei Dingen zu widmen, für die ich sonst aus finanziellen Gründen weniger Zeit gehabt hätte. Ich konzentriere mich auf meine Rolle als Präsident von advisupply und darauf, unsere Gruppe zu vergrößern. Ich habe die Zeit und die Freiheit, anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten nachzugehen. Ich gebe jetzt täglich Nachhilfe für benachteiligte Kinder in einer Grundschule hier in Mexiko, und ich kann mich besser integrieren und mehr Aktivitäten während meines Auslandsaufenthalts durchführen. Das Stipendium gibt uns die Möglichkeit, uns mehr auf wesentliche studienrelevante Themen zu konzentrieren, als auf die Finanzierung des Studiums und des Lebens. Das hat einen Mehrwert, der weit über die 300 Euro pro Monat hinausgeht.

Federico DePonte, B.Sc. Business Administration, Class of 2023

Da ich das Tricontinent-Programm studiere, war eine der größten Herausforderungen die Unsicherheit und Schwierigkeit bei der Planung der beiden Auslandssemester. Ich war froh, dass zumindest das erste Semester in Hamburg und das dritte Semester in Amerika wie geplant stattfinden konnten und ich viel über die verschiedenen Kulturen lernen konnte. Die finanzielle Unterstützung hat es mir ermöglicht, ein unbeschwerteres Leben in den USA zu führen. Außerdem konnte ich mehr erleben, was meinen Horizont und meine Lebenserfahrung erweitert hat - zum Beispiel durch Online-Kurse oder Kultur- und Freizeitveranstaltungen. Außerdem habe ich die monatliche Zahlung im März für die humanitäre Hilfe in der Ukraine gespendet.

Philipp Huber, M.Sc. in Global Logistics and Supply Chain Management (Tricontinent), Class of 2022

Die zusätzliche finanzielle Unterstützung durch das Deutschlandstipendium ermöglichte es mir, mein Engagement innerhalb der KLU-Familie, z.B. im Akademischen Senat oder als studentischer Botschafter, weiter auszubauen. Außerdem habe ich dadurch mehr Sicherheit und Ressourcen erhalten, um mein Auslandssemester in Frankreich optimal zu nutzen. Es ist eine großartige Möglichkeit, engagierte Studierende bei der Verfolgung ihrer Ziele zu unterstützen, ohne dass sie sich um finanzielle Engpässe sorgen müssen, und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, neue Wege zu gehen und neue Initiativen zu ergreifen. Letztlich trägt es dazu bei, die KLU zu der interaktiven und engagierten Gemeinschaft zu machen, die sie ist.

Robert Marten Rings, B.Sc. Business Administration, Class of 2023

Das Deutschlandstipendium hat mir in verschiedenen Situationen geholfen. In meinem Auslandssemester diente es als hilfreiche Geldquelle, zusätzlich zum ERASMUS-Programm, das den Auslandsaufenthalt so viel stressfreier machte. Außerdem kann ich über meinen normalen Horizont als Student hinausgehen, indem ich eine Belohnung für meine Arbeit und mein Engagement erhalte, was zu noch mehr Engagement in meinem Umfeld führt, sowohl in akademischer als auch in sozialer Hinsicht.

Marten Ben Müller, B.Sc. Business Administration, Class of 2023

Die finanzielle Unterstützung durch das Deutschlandstipendium habe ich zum größten Teil für mein Auslandssemester in den USA angespart. Ohne sie hätte ich das Auslandssemester nicht absolvieren können. Das Deutschlandstipendium kann mit einem relativ kleinen monatlichen Betrag einen großen Einfluss auf das Leben und den Erfolg des Stipendiaten haben. Außerdem ist die Förderung eines Studierenden nicht nur eine finanzielle Unterstützung, sondern vielmehr ein Türöffner für den jeweiligen Stipendiaten. Mit der finanziellen Unterstützung durch das Stipendium werden junge Talente bei der Verfolgung ihrer akademischen und beruflichen Interessen unterstützt und sie können die beste Entscheidung für ihren zukünftigen Karriereweg treffen.

Moritz Becker, B.Sc. Business Administration, Class of 2023

Mit dem Deutschlandstipendium konnte ich mein Studium und meinen Lebensunterhalt in Hamburg komplett finanzieren. Das hat mich beruhigt. Ich konnte mich auf medizinischen Behandlungen konzentrieren, ohne mich um einen Nebenjob kümmern zu müssen. So hatte ich mehr Zeit für Aktivitäten wie Deutschkurse, die Tätigkeit als Student Ambassador, ehrenamtliche Arbeit bei Hanseatic Help und die Unterstützung meiner Kommilitonen. Für mich ist das Deutschlandstipendium wie ein motivierendes Geschenk und eine wohlwollende Investition zugleich. Viele KLU-Studierende haben viel Potenzial, aber manchen fehlt die richtige Unterstützung. Das Deutschlandstipendium kann genau die Unterstützung sein, die ihnen hilft, die nächste Stufe zu erreichen.

Huyen Phan, M.Sc. Global Logistics and Supply Chain Management, Class of 2022

Das ist möglich. In diesem Fall setzt sich ein einzelnes Stipendium in Höhe von 1.800 Euro aus Zuwendungen mehrerer Förderer zusammen.

Egal, ob Sie 50, 100, 500 Euro oder mehr geben möchten: Wir sind für jeden gespendeten Euro dankbar und verwenden die eingehenden Spendengelder zu einhundert Prozent für die Stipendien.

Jeder gespendete Euro wird vom Bund verdoppelt.

  • Sie lernen außergewöhnlich engagierte und ambitionierte junge Menschen aus aller Welt ganz persönlich kennen
  • Wir würdigen Ihr Engagement als Spender öffentlich
  • Wir machen Sie zum Teil unseres Netzwerks
  • Wir laden Sie zu allen stipendienbezogenen Anlässen und Feierlichkeiten sowie, auf Wunsch, zu allen sonstigen KLU Fachveranstaltungen ein
  • Sie können Ihre Zuwendung als Spende steuerlich geltend machen

Durch Ihre Förderung unterstützen Sie heute in maßgeblicher Weise junge Menschen im Studium, die die Fach- und Führungskräfte von morgen sein werden – vielleicht auch in Ihrer Organisation.

Bereits heute besetzen KLU-Absolventen überall in Deutschland und vielen Teilen der Welt Schlüsselfunktionen in Logistikdienstleistung, Industrie, Handel und Beratung.

  • Sie lernen außergewöhnlich engagierte, ambitionierte und begabte junge Menschen ganz persönlich kennen
  • Wir würdigen Ihr Engagement als Spender öffentlich. Das Deutschlandstipendium hat einen hohen Bekanntheitsgrad, nutzen Sie dieses positive Image auch für Ihr Unternehmen.
  • Wir machen Sie zum Teil unseres Netzwerks und laden Sie zu allen stipendienbezogenen Anlässen und Feierlichkeiten sowie, auf Wunsch, zu allen sonstigen KLU Fachveranstaltungen ein
  • Sie können Ihre Zuwendung als Spende steuerlich geltend machen
  • Sie gestalten unsere junge Hochschule in ihrer Entwicklung aktiv mit - das Deutschlandstipendium ist ein kleiner, aber wichtiger Baustein in diesem Prozess.

Ich möchte einen Studierenden fördern. Wie geht es weiter?

Sprechen Sie uns gerne telefonisch oder per Mail an. Der Vorstandsvorsitzende der KLU Studienstiftung steht Ihnen gerne für einen persönlichen Austausch zur Verfügung.

Sie können auch direkt per Überweisung an die KLU Studienstiftung spenden. Sie erhalten von uns im Gegenzug eine Spendenbescheinigung.

Bankverbindung

KLU STUDIENSTIFTUNG
Deutsche Bank AG Hamburg
DE44 2007 0000 0390 1725 00
DEUTDEHHXXX
Stichwort „Deutschlandstipendium 2022“

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und willkommen im Kreis der Förderer des Deutschlandstipendiums an Kühne Logistics University!

Profile image

Dr. Rupert Seuthe

Head of Corporate Relations/ Board Member KLU Foundation

Kühne Logistics University - KLU

Weitere Informationen:

BMBF - Deutschlandstipendium

Eindrücke unserer Stipendiat*innen 2021