Jobs and careers

Kühne Logistics University

Contact

Profile image

Anja Meyer

Head of Human Resources

Tel: +49 40 328707-114
Fax: +49 40 328707-109
jobs@the-klu.org

We offer the inspirational atmosphere of a newly founded university with a slight hierarchy, a devoted team and an international environment with a wide scope for further structure in Hamburg.

Open Positions / Professorships

PhD Program in Logistics and Management (start date 1 September 2018)

Kuehne Logistics University very happy to announce the availability of 10 competitive full scholarships donated by the Kuehne Foundation, for enrollment in the KLU PhD program in Logistics and Management per 1 September 2018. The Kuehne Foundation is very happy and proud to donate these scholarships in view of the full recognition that KLU has received from the State of Hamburg (Germany) to grant doctoral degrees.

PhD Program

KLU’s PhD program is a unique program in training academics to be future thought leaders with a thorough understanding of one of the world’s most dynamic sectors. Digitization, new value-adding processes, and a need for increased sustainability along the triple bottom line have globally a major impact on corporations and society in general, and logistics and supply chain management in particular.

The PhD program is a four-year program mainly consisting of independent research under supervision by two academic supervisors of KLU’s outstanding faculty, encompassing a wide scope of social science and business disciplines. Furthermore, some coursework is required, consisting of courses taken at KLU, courses taken at our partner universities and broader networks, and relevant skills training. The course program is tailored to the specific focal research area of the student. Upon successful completion, the student will obtain the (German) degree of Doctor of Management Sciences/Wirtschaftswissenschaften (dr.rer.pol.) or the (international) degree of Doctor of Philosophy (PhD).

Admission

Admission to the program is competitive and is based on the excellence of the applicant and the match in research interest with the university’s resident faculty and match in profile with the university. Candidates with an interest in digital transformation, sustainability, and value creation in supply chains, all in the broadest sense, are particularly encouraged to apply.

Eligibility

To be considered for admission, you must meet the following minimum requirements:

  • Completed or about to complete a Master degree from an accredited university with a good international reputation
  • English language proficiency at a level that is equivalent to at least IELTS 6.5.

Scholarship and facilities

The KLU scholarship is 1,150 euros per month, tax free. In addition, all students selected for the scholarship will be offered a (tax-free) mini-job of 450 euros per month, for which they are expected to serve as teaching assistant for a maximum of 10% of their time. KLU PhD students further receive a generous annual research and training budget of 5000 euros. The Kuehne Foundation scholarship students furthermore receive a full tuition waiver. All these are for a period of four years.

Application

In order to apply, the following three sets of documents need to be supplied in English:

1. Background

  • Cover letter indicating the specific reasons why you should be admitted to the program and be selected for one of the Kuehne Foundation PhD Scholarships. This letter should also name specifically which of the resident faculty you are seeking to work with.
  • Full resume (CV)
  • Two references (full contact details)

2. Excellence portfolio

  • List of degrees obtained (Bachelor degree and Master degree) and quality indicators of the universities where you obtained these degrees. Quality indicators could include (but are not limited to): rankings (with URL to the published ranking), universities where your supervisor/advisor/teacher of key courses obtained their doctorate degree, or other quality indicators of your school or program.
  • Indicators of your excellence in the program: Excellence indicators could include (but are not limited to): full transcripts with grades and explanation of grading system, class rank, grade/rank of thesis.
  • Indicators of your individual excellence: Excellence indicators could include (but are not limited to): ranking in national university entrance exam, high school grades, GRE or GMAT results and ranking, admission to graduate programs of reputable research universities or business schools, competitive scholarships awarded, prestigious awards received.

3. Personal fit

  • Research statement (maximum two pages) in which you outline the research you would like to do, and with which faculty members there is most likely a good fit. Also explain how this research statement is linked to current or past research of resident faculty and the KLU. Feel free to get in touch with specific KLU faculty in advance of your final submission; however, please realize that faculty may not be responsive to all enquiries.
  • Video of yourself stating in maximum 3 minutes why you should be admitted to the program, and specifically why you expect you could be a future thought leader in your discipline.

Submission and procedure

Please submit the files indicated above as a single .pdf (Please add your name and a clear and concise Table of Contents on the first page of your file) and a video file to phd.admissions@the-klu.org. Note that the maximum attachment size of the email cannot exceed 5MB. If your files have a size exceeding this, please send us a link (for instance using https://wetransfer.com/ ) such that we can download the file.

Review of submissions will start as soon as we receive the files and will continue until all 10 scholarships have been awarded. Awardees will be selected in monthly rounds, with the first set of decisions made in early March.

Questions

If you have any further questions, please contact us at phd.admissions@the-klu.org.

 

 

 

Research position

Under the supervision of Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers, Professor of Marketing and Innovation, KLU is looking for a PhD candidate (m/f) that is highly encouraged to conduct empirical research in the area of Internet media streaming services (e.g. Spotify). The position is funded by Deutsche Forschungsgemeinschaft (GZ: AL 190/13-2). The PhD candidate can expect comprehensive support, access to KLUs excellent research infrastructure and to a network of leading scientific and business partners worldwide. The applicant should have a good background in econometric analyses. He or she should have the ability to write clear and concise reports in English and to give presentations to groups of academics and practitioners. The prerequisite is a Master’s or Diploma degree in Business administration/Management or another related area.

Salary and Conditions

The position has a duration of 4 years and can be filled on mutual agreement as soon as possible. The successful candidate will be employed with a 75% contract and receive an own budget of 5,000 Euro per year for research related costs. The candidate can expect excellent working conditions and a great atmosphere. Applications are considered until the position is filled.

Application

We are looking forward to your application! All applications should be sent by email to soenke.albers@the-klu.org. Your application should include a CV, all relevant certificates and a cover letter explaining your motivation. Should you have any questions concerning the application please do not hesitate to contact Dr. Van Tri directly (+49-40 328707-145).

Research position

Under the supervision of Prof. Dr. Björn Michaelis, Adjunct Professor of Management and Organization, KLU is looking for a PhD candidate (m/f) that is highly encouraged to conduct research in mergers & acquisitions, dynamic capabilities, and/or behavioral strategy. The PhD candidate can expect comprehensive support, access to KLUs excellent research infrastructure and to a network of leading scientific and business partners worldwide. The candidate could also participate in a dynamic and technology-based start-up company in Hamburg and, if desired, take on a management role.

We are looking for a candidate who is highly motivated and likes to work at the intersection of management and practice. The applicant should have the ability to write clear and concise reports in English and to give presentations to groups of academics and practitioners. He or she should have a Master’s or Diploma degree in business administration/management, economics, or another related field.

Salary and Conditions

The position has a duration of 4 years and can be filled on mutual agreement as soon as possible. The successful candidate will receive an attractive scholarship, which covers all fees and living expenses in Hamburg, including an own budget of 5,000 Euro per year for research related costs. The possible role in the start-up company is remunerated separately. The candidate can expect excellent working conditions and a great atmosphere. Applications are considered until the position is filled.

Application

We are looking forward to your application! All applications should be sent by email to bjoern.michaelis@the-klu.org. Your application should include a CV, all relevant certificates and a cover letter explaining your motivation. Should you have any questions concerning the application please do not hesitate to contact Dr. Van Tri directly (+49-40 328707-145).

Forschungsthema und Positionsbeschreibung: Im Zuge der Digitalisierung konvergieren stationärer, mobiler und elektronischer Handel zu Omnichannel-Einkaufserlebnissen. Konsumenten nutzen verschiedene Kanäle nach Bedarf und entscheiden flexibel, wie sie sich über Waren informieren, diese erhalten oder bezahlen möchten. Nicht mehr nur das Produktangebot, sondern der angenehmste Liefer- oder Beratungsservice bestimmen die Kaufentscheidung des Kunden. Die Kunden-individuelle Bereitstellung von Smart Services, wie IT-Services, Logistik-Services oder auch Informationsservices On-Demand, also bei Bedarf und auf Abruf, gehören dabei zum Einzelhandelsangebot dazu.

Im Zentrum des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten und von der KLU geleiteten (Prof. Dr. André Ludwig) Projektes SURTRADE (http://www.surtrade.org) mit Partnern aus Wirtschaft und Forschung steht die Entwicklung eines Smart Service-Konzepts für den Omnichannel-Handel. Es soll (1) eine Baukastenarchitektur für die Servicekonfiguration, (2) eine technische Serviceplattform für die Servicebereitstellung, (3) eine Crosschannel-Unternehmensstrategie sowie (4) eine Transformationsstrategie für urbane Handelsräume entwickelt werden.

Für dieses Forschungsprojekt wird ein(e) Mitarbeiter(in) gesucht. In enger Zusammenarbeit mit renommierten Praxis- und Forschungspartnern soll angewandte Forschungsarbeit geleistet und in international anerkannten Publikationskanälen veröffentlicht werden. Die KLU garantiert dafür sehr gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten Team und ein internationales Umfeld mit hohem Gestaltungsspielraum.

Anforderungen: Einstellungsvoraussetzung ist ein sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium in Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Logistik oder einer verwandten Fachrichtung. Erwartet werden hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Kreativität, sehr gute Englischkenntnisse sowie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten.

Promotion: Die KLU unterstützt die/den wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in), an einer Dissertation zum Forschungsthema zu arbeiten. Die KLU besitzt als staatlich anerkannte Hochschule das Promotionsrecht.

Dauer und Vergütung: Die Position kann in Absprache mit der/dem Bewerber(in) schnellstmöglich besetzt werden und hat eine Laufzeit bis 29.02.2020. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an Entgeltgruppe 13, TV-L und kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Bewerbungsunterlagen: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an Prof. Dr. André Ludwig: andre.ludwig@the-klu.org. Bewerbungen sind bis zur Besetzung der Stelle möglich.

An der Kühne Logistics University (KLU) in Hamburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Mitarbeiters befristet für die Dauer von zunächst 3 Jahren (vorbehaltlich der finalen Mittelfreigabe) zu besetzen. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Forschungsprojekt:

In einem vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Verbundforschungsprojekt mit namhaften Partnern aus der Automobil- und Logistikbranche soll die Paketzustellung in urbanen Ballungsräumen großflächig auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umgestellt werden. Dies erfordert eine Anpassung der Planung der Fahrzeugtouren an die  entsprechenden technischen und betrieblichen Anforderungen.

Ihre Aufgaben:

Unter Leitung von Prof. Asvin Goel erfassen Sie die projektspezifischen Anforderungen und entwickeln, implementieren und evaluieren entsprechende algorithmische Methoden zur Routenplanung. Zudem präsentieren Sie Ihre wissenschaftlichen Ergebnisse auf (inter-)nationalen Konferenzen und Workshops und publizieren diese in anerkannten internationalen Fachzeitschriften.

Ihr Profil:

  • Ein mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master), der Fachrichtungen der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Mathematik
  • Kenntnisse von Algorithmen zur Lösung komplexer Optimierungsprobleme
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in mindestens einer der gängigen Programmiersprachen (C++, C#, Java, o. ä.)
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen der  Logistikbranche
  • Möglichkeit zur Erarbeitung und Dissemination von Forschungsergebnissen
  • Ein Forschungsbudget zur Finanzierung von Teilnahmen an (inter-)nationalen Konferenzen und Workshops
  • Möglichkeit zur Promotion

Nähere Informationen über die Universität finden Sie unter der Internetadresse www.the-klu.org. Anfragen zur Stelle richten Sie bitte per Email an Prof. Asvin Goel (asvin.goel@the-klu.org).

Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen ausschließlich in elektronischer Form (pdf-Datei) an Prof. Asvin Goel (asvin.goel@the-klu.org). Bewerbungen sind bis zur Besetzung der Stelle möglich.

In order to support our Program Management team, the KLU is looking for a

Program Manager (including functions in the International Office) – (f/m)

  • Full-time employment (40 hrs. / Week)
  • Two year contract
  • Starting date: as soon as possible

Responsibilities:

In your function as a Program Manager you will be the responsible person for the organization of ongoing bachelor and master programs and the planning and accreditation process during the implementation of new programs. You will work closely together with the Academic Directors and the Head of Program Management.

Furthermore, your field of activity will include tasks in KLU’s International Office.

In detail the function comprises the following responsibilities:

  • Planning, coordinating and managing the degree programs (contact person for program stakeholder: students, faculty, guest lecturers, executive board).
  • (further)-development of curriculum and programs.
  • Program accreditation and support in quality management (evaluation and constant improvement, documentation and overall responsibility for program accreditation).
  • Support in program-marketing (Input for marketing and advertising media)
  • Maintaining the partner university network.
  • Consulting, support, and assistance of incoming and outgoing students (individual meetings and group information sessions)
  • Administration of the student mobility (EU Erasmus+ tools, Mobility Online database, Moodle, KLU-homepage).
  • Strong cooperation with other KLU departments such as Student Services, Career Office, Registrar’s Office.
  • Project management for university projects.

Requirements:

  • University degree, preferably in the field of business administration or logistics.
  • At least five years of work experience, esp. in university administration or educational management.
  • Knowledge of the international education system.
  • English and German language skills (business-fluent).
  • Strong communicational skills, confident manner, flexibility and the ability to work under pressure.
  • Structured and independent way of working, personal initiative, strong organizational skills.
  • Open-mindedness and intercultural competences.
  • Good knowledge of modern information- and communication technologies; strong user ability with MS Office.
  • Data base experience, preferably CAS gw, CAS Campus, Typo3, “Mobility Online” of SOP, Moodle.
  • Competent and service oriented contact with students, colleagues and partners within and outside of the university.

We offer:

  • Inspiring situation of an international university in its development.
  • Diversified, self-dependent and versatile tasks.
  • A small dedicated team.
  • Subsidy for the Proficard (HVV ticket/ public transportation).
  • Retirement provision subsidy.

Please, send us your complete application including letters of recommendation, CV and relevant certificates and degrees as well as your salary expectations by February 28, 2018 via e-mail to jobs@the-klu.org. Should you have any questions, please refer to Anja Meyer or Lisa Jöhren (Human Resources): +49 40 328707-114/-113.

 

 

Die KLU Bibliothek verantwortet als Fachbibliothek den gesamten Bereich wissenschaftlicher Informationsversorgung für Forschung und Lehre und des Wissensmanagements. Sie erwirbt Print- und E-Medien und bietet zahlreiche weiterführende Informationsdienstleistungen an. Zur Verstärkung unseres Teams  suchen wir schnellstmöglich einen

Zeitschriftenverwaltungs- und Systembibliothekar (w/m).

Die Stelle ist als Vollzeitstelle (40Std./Woche) ausgeschrieben und auf zwei Jahre befristet (anschließende Entfristung vorgesehen).

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Weiterentwicklung der bibliotheksbezogenen Dienste und Systeme (wie  Linkresolver und Discovery Services); Schnittstellenfunktion zwischen Bibliothek und IT-Abteilung.
  • Support- und Anwenderbetreuung (z. B. Nachverfolgung von Fehlermeldungen und Nutzer-Anfragen), Betreuung der Schnittstellen zu Hochschulsystemen und Bibliothekssysteme.
  • Bereitstellung und Einbinden von neuen elektronischen Informationsressourcen (Zeitschriftenpakete und -abonnements, E-Book Pakete, Datenbanken, Open Access Ressourcen, u. A.) in Suchwerkzeugen, Linkresolver, weiteren Bibliothekssystemen und Lernplattformen.
  • Lizenzverwaltung elektronischer Ressourcen (z. B. Zeitschriften- und Zeitungserwerbung,  Ansprechpartner für Agentur).
  • Konzipierung und Erstellung von quantitativen und qualitativen Analysen und Statistiken zur kontinuierlichen Optimierung des Angebotes der Bibliotheksressourcen.
  • Auskunft, Rechercheunterstützung, Mitarbeit bei der Planung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen.
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen und Workshops für Fachpersonal, sowie ggfs. Erstellung von Dokumentationen und Schulungsmaterial zur eingesetzten Bibliothekssoftware.
  • Zuarbeit in der Vorbereitung, Implementierung und Betrieb von neuer Bibliothekssysteme (z. B. Repository), Software und Anwendungen sowie innovative Technologien und Dienstleistungen.

Ihre Qualifikationen:

  • Bibliotheksbezogenes Studium (Diplom, Master oder Bachelor) oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung mit Linkresolver Software und Discovery Services
  • Praktische Erfahrung in der Einführung, Administration und dem Support von Bibliothekssysteme und -Software (z.B. PICA, LBS) , sowie fundierte EDV-Kenntnisse im Umgang mit Metadaten; und grundlegende Regelwerkskenntnisse (RAK-WB + RDA)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Geschäftssprache an der KLU)
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und gute organisatorische Fähigkeiten

Wünschenswert wären:

  • Praktische Bibliothekserfahrung (inkl. Auskunft) sowie Erfahrung mit E-Learning-Plattformen
  • Erfahrung mit SFX (ExLibris) und EDS (EBSCO)
  • Kenntnisse und Interesse bzgl. UNIX, Datenbanken/SQL, HTML, Office-Anwendungen sowie für Shell- und Skriptprogrammierungen (z. B. bash, Perl).
  • Kenntnisse in Typo3 oder anderen CM Systemen.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes Aufgabengebiet mit Freiraum für kreatives und selbständiges Arbeiten
  • Ein internationales und abwechslungsreiches Umfeld, in dem sich Eigenverantwortung und Teamgeist ergänzen
  • Zuschuss zum Jobticket des regionalen Verkehrsnetzes (HVV ProfiCard)
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15.02.2018 per E-Mail an jobs@the-klu.org. Für Fragen zum Bewerbungsprozess können Sie Frau Anja Meyer unter der Telefonnummer +49 40 328707-114 kontaktieren. Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Jensen, Head of Information Management & Library unter +49 40 328 707-170.

Die KLU Bibliothek verantwortet den gesamten Bereich der wissenschaftlichen Informationsversorgung für Forschung und Lehre und des Wissensmanagements. Sie erwirbt Print- und E-Medien und bietet zahlreiche weitere Informationsdienstleistungen an.

Zur Verstärkung unseres Bibliotheksteams sucht die KLU eine/n

Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste/Library Assistant (w/m)

Die Stelle ist als Teilzeitstelle (20Std./Woche) ausgeschrieben und auf zwei Jahre befristet (anschließende Entfristung vorgesehen).

Ihre Aufgaben:

  • Ausleihe und Auskunft
  • Benutzerberatung und Einführungen in Bibliothek und Suchwerkzeuge (z. B. Discovery, Katalog)
  • Bearbeitung von Fernleihanfragen und Dokumentenbestellungen
  • Bearbeitung von Medien, Bestandspflege, Ordnungsaufgaben, Rückstellarbeiten
  • Mitarbeit bei der Betreuung technischer Geräte
  • Mitarbeit bei der Katalogisierung gedruckter und elektronischer Medien (PICA)
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Angeboten zur Vermittlung von Informationskompetenz und innovativen Dienstleistungsangeboten

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien und Informationsdienste der Fachrichtungen Bibliothek, Information und Dokumentation oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Praktische Erfahrungen in einer wissenschaftlichen Hochschulbibliothek mit entsprechende Aufgaben von mindestens einem Jahr, insbesondere in den Bereichen Ausleihe und Auskunft.
  • Gute Kenntnisse der Regelwerke RAK-WB und RDA sowie in der Anwendung integrierter Bibliothekssoftware (vorzugsweise PICA)
  • Gute Englischkenntnisse (Geschäftssprache Englisch)
  • Gute Recherchekenntnisse
  • Sicherer Umgang mit den üblichen PC-Anwendungen (MS Office)
  • Sorgfältige und selbständige Arbeitsweise, ausgeprägte Serviceorientierung und nutzerfreundliches Auftreten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen

Wünschenswert wären:

  • Gute Kenntnisse von lokalen und überregionalen Bibliothekskatalogen sowie von bibliographischen und fachspezifischen Datenbanken
  • Interesse an und erste Erfahrungen mit CMS Programmen (Typo3) sowie E-Learning-Plattformen (Moodle)

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Kühne Logistics University – The KLU, Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung, Großer Grasbrook 17, 20457 Hamburg oder per E-Mail: jobs@the-klu.org (Ansprechpartner: Anja Meyer). Für Fragen steht Ihnen Frau Jensen, Head of Information Management & Library unter +49 40 328 707-170 gern zu Verfügung.

Für unsere Tochter, die KLU Executive Education GmbH, suchen wir ab sofort eine studentische Hilfskraft (m/w) als Unterstützung im Bereich Event- und Veranstaltungsmanagement.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen (Materialerstellung, Präsentationen, Raumplanung, Unterstützung des Caterings etc.)
  • Korrespondenz mit Teilnehmern / Dozenten
  • Evaluationen von Veranstaltungen
  • Unterstützung beim Marketing von Veranstaltungen (Versand Serienbriefe, Emailversand etc.)
  • Verteilerpflege / Datenbankpflege

Voraussetzungen:

  • Eingeschriebene/r Student/in (wirtschaftsnaher Studiengang)
  • Sichere Beherrschung von MS Office
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache
  • Möglichkeit der flexiblen Arbeitseinteilung, Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden
  • Sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Erfahrung im Eventmanagement oder bei der Organisation von Lehrveranstaltungen von Vorteil

Der Arbeitsvertrag als studentische Hilfskraft besteht auf €450-Basis. Die Arbeitszeiten erfolgen unter Absprache mit dem Team.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen per E-Mail an:

jobs@the-klu.org, Ansprechpartnerin: Lisa Jöhren/Human Resources

Zur Unterstützung unserer IT suchen wir ab sofort eine studentische Hilfskraft (m/w).

Aufgaben:

  • Mitarbeit im 1st-Level-Support (Erfassung von Anfragen im Ticketsystem und Erstanalyse) in enger Zusammenarbeit mit dem Applikationsbetreuer
  • Mithilfe bei einfacheren Konfigurationsarbeiten im Campus Management System
  • Dateneingabe und -pflege
  • Nutzerverwaltung (Benutzer anlegen, deaktivieren und Rechtevergabe)

Voraussetzungen:

  • Affinität zu Anwendungsprogrammen und IT
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • Gute Englischkenntnisse

Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die Anstellung erfolgt auf Minijob-Basis. Die Arbeitszeit umfasst 10-12 Wochenstunden in Absprache mit Leitung und Team.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen per E-Mail an:

jobs@the-klu.org, Ansprechpartnerin: Lisa Jöhren, Human Resources

 

 

Zur Unterstützung für den Bereich Student Services suchen wir ab Juni 2018 eine studentische Hilfskraft (m/w).

 Aufgaben:

  • Service Sprechstunden (Betreuung und Unterstützung von internationalen Studierenden)
  • Beantwortung von Anfragen (E-Mail/Telefon) in deutscher und englischer Sprache
  • Unterstützung bei der Bewerbungsprüfung (Zulassung)
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Orientierungseinheit für Studienanfänger (September 2018)
  • Mitarbeit bei sonstigen administrativen Tätigkeiten

Voraussetzungen:

  • mindestens vier abgeschlossene Studiensemester (z.B. wirtschaftsnaher Studiengang)
  • sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache
  • sehr sorgfältige und genaue Arbeitsweise und ein Blick für Details
  • Organisationstalent, belastbar und kommunikationsstark
  • sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket, insbesondere Excel und Powerpoint
  • internationale Erfahrungen (Auslandssemester, Praktikum, u.ä.) von Vorteil
  • Organisationstalent, belastbar und kommunikationsstark

Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die Anstellung erfolgt als studentische Hilfskraft auf Minijob-Basis. Die Arbeitszeit umfasst 10-12 Wochenstunden in Absprache mit der Leitung des Student Services Team.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen per E-Mail an: jobs@the-klu.org (Ansprechpartnerin: Frau Lisa Jöhren/Human Resources)

 

 

Zur Unterstützung für den Bereich Student Services suchen wir für den Zeitraum von Mai bis Oktober  2018 eine Werkstudentin/einen Werksstudenten.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Orientierungseinheit für Studienanfänger (September 2018)
  • Arrival Services & Immatrikulation
  • Service-Sprechstunden (Betreuung und Unterstützung von internationalen Studierenden)
  • Beantwortung von Anfragen (E-Mail/Telefon) in deutscher und englischer Sprache
  • Mitarbeit bei sonstigen administrativen Tätigkeiten

Voraussetzungen:

  • mindestens vier abgeschlossene Studiensemester (z.B. wirtschaftsnaher Studiengang)
  • sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache
  • sehr sorgfältige und genaue Arbeitsweise und ein Blick für Details
  • Organisationstalent, belastbar und kommunikationsstark
  • sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket, insbesondere Excel und Powerpoint
  • internationale Erfahrungen (Auslandssemester, Praktikum, u. ä.) von Vorteil
  • Organisationstalent, belastbar und kommunikationsstark

Die Anstellung erfolgt als Werksstudentin/Werksstudent. Die Arbeitszeit umfasst 20 Wochenstunden in Absprache mit der Leitung des Student Services Team.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen per E-Mail an: jobs@the-klu.org (Ansprechpartnerin: Frau Lisa Jöhren /Human Resources)

 

 

Zur Unterstützung für den Bereich Career Development & Alumni Relations suchen wir ab dem 01.04.2018 eine studentische Hilfskraft (m/w).

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Berufsorientierungsangeboten, Trainings und Events für Studierende und Ehemalige
  • Recherche zu Career Development und Alumni Relations relevanten Themen (inkl. Berichterstattung)
  • Pflege der Alumni-Datenbank (inkl. Kontaktierung der Alumni per E-Mail und Telefon)
  • Pflege von sozialen Netzwerke und Online Portalen
  • Verfassen von Artikeln und Informationen für Studierende und Alumni
  • Unterstützung bei Evaluationen und Aufbereitung der Daten
  • Ggf. Repräsentation des Büros bei Info-Veranstaltungen

 Voraussetzungen:

  • sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache
  • detailorientierte und verlässliche Arbeitsweise
  • sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten (1:1, schriftlich, per Telefon)
  • sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket (v.a. Excel, Word und PowerPoint)
  • Internetaffinität (soziale Netzwerke)
  • Service- und Macher-Mentalität
  • gern mit Auslandserfahrungen oder anderen interkulturellen Kenntnissen

Da wir an einer langfristigen Zusammenarbeit (mindestens 8 Monate) interessiert sind, interessieren wir uns insbesondere für Bewerbungen von Studenten am Anfang ihrer Ausbildung.

Der Arbeitsvertrag als studentische Hilfskraft besteht auf Minijob-Basis; 10€ pro Stunde/40 Stunden monatlich. Die Arbeitszeit erfolgt in Absprache mit dem Team. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen per E-Mail an:

jobs@the-klu.org (Ansprechpartner: Lisa Jöhren/Human Resources)