Jobs and careers

Kühne Logistics University

Contact

Profile image

Anja Meyer

Head of Human Resources

Tel: +49 40 328707-114
Fax: +49 40 328707-109
jobs@the-klu.org

We offer the inspirational atmosphere of a newly founded university with a slight hierarchy, a devoted team and an international environment with a wide scope for further structure in Hamburg.

Open Positions / Professorships

Research position, funding opportunity and benefits:

The Kühne Logistics University (KLU) is seeking a highly talented Ph.D. candidate for a scholarship in the field of Maritime Logistics. We seek to recruit ambitious students with a strong educational background.

The research focuses on the liner shipping industry and in particular in the areas of competition, collaboration and forms of horizontal integration among container carriers. Possible research fields include but are not limited to industrial organization, logistics and supply chain strategy and operations, and in particular potential areas of research could include cooperative and non-cooperative game theory applications to liner shipping, advance empirical methods to measure industry concentration, modeling and estimation of welfare effects. Affinity with analytical methods is a pre-requisite and some familiarity with the liner shipping industry is desirable.

The scholarship is funded for 4 years. The Ph.D. candidate can expect comprehensive support for conducting research. This includes participating in KLUs complementing PhD program, getting access to KLUs excellent research infrastructure and to a network of leading scientific and business partners worldwide. The successful candidate will have the opportunity to collaborate with the KLU and with the Center of Excellence in Supply Chain Innovation and Transportation (CESIT) of KEDGE Business School, and be hosted by both schools.

The applicant is expected to do research, write scientific papers leading to a cumulative PhD thesis, and to present their research at international academic conferences. Therefore, the applicant should have the ability to write clear and concise reports in English and to give presentations to groups of academics and practitioners. Experiences in scientific writing, publishing or attending scientific conferences are advantageous.

PhD candidate profile:

The research assistant should meet the following requirements:

  • High motivation and keen interest in contributing to interdisciplinary research at the intersection of maritime logistics and industrial organization.
  • A Master’s or Diploma degree in Economics, Logistics/SCM, Business Administration/Management or another related area with a good academic record
  • Some familairity with the maritime industry is desirable although not a strict requirement.
  • Excellent communication skills and the ability to work effectively with both academics and company managers.

Duration of the Position:

The position has a duration of 4 years. It can be filled on mutual agreement as soon as possible.

Salary and Conditions:

The scholarship is open to all nationalities, cover tuition fees, and include an annual (tax-free) competitive stipend. Furthermore an own budget of 5,000 Euro per year is granted for research related costs. Travel and other expenses for working in consultancy projects are also covered. The candidate can expect excellent working conditions and a great atmosphere.

Closing Date for Applications:

Applications are considered until the position is filled.

Application:

We are looking forward to your application! All applications should be sent by email to KLU Program Director Dr. Duc Linh Van Tri (Ms.) on Duclinh.Vantri@the-klu.org. Your application should include a CV, all relevant certificates and a cover letter explaining why you are well suited for the position. Note that unsuccessful candidates can apply for a standard KLU PhD scholarship. Should you have any questions concerning the application please do not hesitate to contact Dr. Van Tri directly (+49-40 328707-145).

Enquiries:

Enquiries should be sent to Prof. Dr. Michele Acciaro (Michele.Acciaro@the-klu.org) and Prof. Dr. Pierre Cariou (pierre.cariou@kedgebs.com).

Hamburg, 21 September 2017

 

 

The successful candidate will have the opportunity to collaborate with Prof. Maria Besiou of the KLU and Prof. Walid Klibi of the CESIT-KEDGE Business School, and be hosted by both schools.

Kedge Business School (France) was created in 2013 as an outcome of a high-profile merger between two leading business schools BEM and EUROMED. Kedge is accredited AACSB, EQUIS and AMBA. The Center of Excellence in Supply Chain Innovation and Transportation (CESIT) at Kedge aims at developing research on new methods, techniques and concepts of organization and decision making in the areas of Supply Chain Management. The CESIT develop programs such as ISLI Master in Supply chain Management for students and executive managers.

The position involves the conduct of research projects with organizations in the humanitarian sector and their partners. It also implies the publication of the output of the research in academic and professional journals. More specifically, the research will mainly focus on humanitarian supply chains design and management for effectiveness and value creation purpose. The main duties of the PhD candidate are gathering and analyzing data from the partnering organizations, designing and developing a modelling framework, and running experiments and simulations. The student will spend some time within the partnering organizations to understand their operations and supply chain processes.

Admission requirements

Applicants should hold a Master of Science (or equivalent), and have a background in Supply Chain Management or Industrial or Mechanical Engineering. Skills and research experience in areas such as Supply Chain Modelling, Network Design, Discrete Simulation, System Dynamics, and Operations Research would be advantageous. Individuals in any field of Supply Chain research are encouraged to apply, and those with experience in the application in industry settings. We are particularly seeking those with interests and experience in the humanitarian sector. The applicants should have excellent English communication skills and be willing to travel abroad.

Conditions

The position has a duration of 4 years and can start September 2017 or later on. The PhD candidate can expect comprehensive support for conducting research. This includes close supervision, involvement in active research groups, participating in KLU’s PhD program. The successful candidate will start as a PhD candidate and will receive a scholarship of 1,150 EUR net per month and funding for research related costs and visits to international conferences. No tuition fees will be charged. The candidate may also receive another 450 EUR as part of a student assistantship position for the first year and then apply for the additional funding to be continued on top of their scholarship.

Instructions on how to apply

All applications should be sent directly as a pdf via email to Prof. Besiou (maria.besiou@the-klu.org) and Prof. Klibi (walid.klibi@kedgebs.com). Your application should include a CV detailing educational background and research experience, a cover letter explaining why you are well suited for the position, and copies of grade transcripts (including High School, Bachelor, and Master’s/Diploma). Contact information for references and letters of recommendation are also welcomed. Should you have any questions concerning the application please do not hesitate to contact Prof. Besiou or Prof. Klibi.

Consideration of candidates will take place as applications come in and will continue until the positions are filled. 

 

 

Research position

Under the supervision of Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers, Professor of Marketing and Innovation, KLU is looking for a PhD candidate (m/f) that is highly encouraged to conduct research on the impact of corporate social responsibility in the logistics industry. The PhD candidate can expect comprehensive support, access to KLUs excellent research infrastructure and to a network of leading scientific and business partners worldwide. We are looking for a candidate who is highly motivated and likes to work at the intersection of management and logistics. The applicant should have the ability to write clear and concise reports in English and to give presentations to groups of academics and practitioners. He or she should have a Master’s or Diploma degree in Business administration/Management or another related area.

Salary and Conditions

The position has a duration of 4 years and can be filled on mutual agreement as soon as possible. The successful candidate will receive an attractive scholarship, which covers all fees and living expenses in Hamburg, including an own budget of 5,000 Euro per year for research related costs. The candidate can expect excellent working conditions and a great atmosphere. Applications are considered until the position is filled.

Application

We are looking forward to your application! All applications should be sent by email to Soenke.albers@the-klu.org. Your application should include a CV, all relevant certificates and a cover letter explaining your motivation. Should you have any questions concerning the application please do not hesitate to contact Dr. Van Tri directly (+49-40 328707-145).

Offene sowie firmenspezifische Weiterbildungsprogramme für Fach- und Führungskräfte werden im Rahmen von Seminaren, Summer und Autumn Schools durch die Executive Education GmbH der KLU angeboten. Zur Unterstützung unseres Teams in der Executive Education suchen wir ab Januar 2018 eine/n Marketing Mitarbeiter/in.

Die Stelle ist als Vollzeitstelle (40 Std./Woche) ausgeschrieben und befristet auf zwei Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von Marketingmaterial für unser Weiterbildungsprogramm (Texte und Bildmaterial für Broschüren, Flyer, Infomails etc.) inkl. Abstimmung mit Dozierenden und Agentur
  • Organisation und Koordination verschiedener Recruiting Events On und Off-Campus (KLU Open-Days, After-Work-Informationsveranstaltungen etc.)
  • Pflege von Webportalen, Webprofilen, KLU Webseite, Social Media, Google Adwords
  • Schalten von Anzeigen in Print- und Online-Magazinen
  • Präsentation unseres Portfolios bei diversen Veranstaltungen (z. B. Fach- und Bildungsmessen)
  • Ausarbeitung und Umsetzung neuer Marketingkonzepte 
  • Aktiver Kontaktaufbau (Kontakt- und Netzwerkpflege mit Firmen, Organisationen, Berufsverbänden)
  • Datenbankpflege
  • Aufbereiten von Statistiken und Kennzahlen

Ihre Qualifikationen:

  • Kontaktfreudige, selbstbewusste Persönlichkeit mit ausgeprägter Kundenorientierung und sprachlicher Eloquenz
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Proaktive, selbstständige Arbeitsweise und Freude an Herausforderungen
  • Starke konzeptionelle Fähigkeiten und Präsentationskompetenz
  • Kenntnisse in Content-Management Systemen und Datenbanken (Typo 3, CAS)
  • Erste Berufserfahrung im Marketing von privaten Bildungseinrichtungen oder im Verkauf
  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

 Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes Aufgabengebiet mit Freiraum für kreatives und selbständiges Arbeiten
  • Ein internationales und abwechslungsreiches Umfeld, in dem sich Eigenverantwortung und Teamgeist ergänzen
  • Zuschuss zum Jobticket des regionalen Verkehrsnetzes (HVV ProfiCard)
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wenn Sie die Stelle interessiert, dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin ausschließlich per E-Mail an jobs@the-klu.org (Ansprechpartnerin: Frau Anja Meyer, Tel.: 040/328707-114).

Zur Unterstützung im Aufbau unseres E-Learning / Digital Learning Umfeldes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine offene und kommunikative Persönlichkeit mit sehr guten Englischkenntnissen. Die Stelle ist als Vollzeitstelle (40 Std./Woche) ausgeschrieben und ist befristet auf zwei Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Implementierung von E-Learning und Blended-Learning-Angeboten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie in der Hochschule
  • Auswahl und Koordination von Dienstleistern und Medienproduzenten
  • Projektmanagement und Steuerung von Dienstleistern bei der Medienproduktion
  • Mediendidaktische und technische Planung, Aufbereitung und Umsetzung von E-Learning-, bzw. Blended Learning-Angeboten
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen zu Kollaborations-Tools und Autorenwerkzeugen
  • Beratung der Professorenschaft im Aufbau von Kompetenzen zum gezielten Einsatz mit digitalen Lehr- und Lernformaten
  • Projektdokumentation und Budgetierung

Ihre Qualifikationen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und haben idealerweise bereits erste Erfolge in Didaktik und Konzeption von E-Learning-Kursen im universitären Bereich und/oder der beruflichen Weiterbildung vorzuweisen.
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich E-Learning
  • Erfahrung in der Konzipierung, Implementierung und Umsetzung von E-Learning Weiterbildungsangeboten
  • Kenntnisse im Umgang mit Autoren-, Lernmanagement- und Content-Management-Systemen
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Produkte
  • Kenntnisse von Campus-Management-Systemen von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz
  • Interkulturelle Kompetenz sowie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (internationales Arbeitsumfeld)
  • Hohe Beratungskompetenz, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie kreative, eigenmotivierte, sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
  • Flache Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Internationales Umfeld
  • Zuschuss zum Jobticket des regionalen Verkehrsnetzes (HVV Proficard)
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 15.09.2016 an Frau Anja Meyer via Email: jobs@the-klu.org

Für eventuelle Rückfragen können Sie Frau Meyer unter der Telefonnummer +49 40 328707-114 kontaktieren.

Wir bieten die inspirierende Situation einer Hochschule im Aufbau mit flacher Hierarchie, ein engagiertes Team, ein internationales Umfeld mit hohem Gestaltungsspielraum am Standort Hamburg.

Zur Unterstützung unserer Geschäftsführung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine offene und kommunikative Persönlichkeit mit sehr guten Englischkenntnissen. Die Stelle ist als Vollzeitstelle (40 Std./Woche) ausgeschrieben und ist befristet auf zwei Jahre (anschließende Entfristung ist vorgesehen).

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung im Tagesgeschäft
  • Koordination des Tagesablaufs
  • Koordination von Terminen mit den verschiedenen Gremien
  • Reisemanagement und -abrechnung
  • Korrespondenz nach Entwurf und Stichworten
  • Protokollführung (aus Gremien / für Aufsichtsrat)
  • Mitarbeit in Projekten
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder Hochschulabschluss
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Interesse für universitäre und wissenschaftsnahe Themen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Eigenständige und sichere Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Organisationsstärke, Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Absolute Zuverlässigkeit, Integrität und Vertrauenswürdigkeit

Wir bieten:

  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
  • Flache Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Internationales Umfeld
  • Zuschuss zum Jobticket des regionalen Verkehrsnetzes (HVV Proficard)
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Weiterhin bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen in ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld einzubringen und eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 15.09.2017 an Frau Anja Meyer via Email: jobs@the-klu.org

Für eventuelle Rückfragen können Sie Frau Meyer unter der Telefonnummer +49 40 328707-114 kontaktieren.

Zur Unterstützung unseres Bibliotheksteams suchen wir ab Dezember 2017 eine studentische Hilfskraft (m/w).

Aufgaben:

  • Ausleihe, Auskunftstätigkeiten; Kopierarbeiten, Ordnungsaufgaben
  • Unterstützende Arbeiten bei der Dokumentenbestellung und -aufbereitung sowie Literaturrecherche
  • Unterstützung Zeitschriftenverwaltung, Katalogisierung (PICA) und Fernleihe
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Angeboten zur Vermittlung von Informationskompetenz und innovativen Dienstleistungsangeboten

Voraussetzungen:

  • Abschluss Grundstudium, gute MS Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)
  • Gute Englischkenntnisse (Geschäftssprache Englisch)
  • Recherche-Kenntnisse (Internet und Fachdatenbanken)
  • Selbständige Arbeitsweise und ausgeprägte Kundenfreundlichkeit
  • Erfahrung mit PICA-OUS, Typo3 und Grundkenntnisse der Katalogisierung wünschenswert
  • Erste Erfahrungen mit (Hamburgs) wissenschaftlichen Bibliotheken wünschenswert

Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die Anstellung erfolgt auf Minijob-Basis. Die Arbeitszeit umfasst 10-12 Wochenstunden in Absprache mit Leitung und Team.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen per E-Mail an:

jobs@the-klu.org, Ansprechpartnerin: Lisa Jöhren, Human Resources

Zur Unterstützung unserer IT suchen wir ab sofort eine studentische Hilfskraft (m/w).

Aufgaben:

  • Mitarbeit im 1st-Level-Support (Erfassung von Anfragen im Ticketsystem und Erstanalyse) in enger Zusammenarbeit mit dem Applikationsbetreuer
  • Mithilfe bei einfacheren Konfigurationsarbeiten im Campus Management System
  • Dateneingabe und -pflege
  • Nutzerverwaltung (Benutzer anlegen, deaktivieren und Rechtevergabe)

Voraussetzungen:

  • Affinität zu Anwendungsprogrammen und IT
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • Gute Englischkenntnisse

Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die Anstellung erfolgt auf Minijob-Basis. Die Arbeitszeit umfasst 10-12 Wochenstunden in Absprache mit Leitung und Team.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen per E-Mail an:

jobs@the-klu.org, Ansprechpartnerin: Lisa Jöhren, Human Resources